Detailansicht

Corporate Social Responsibility
soziale Verantwortung von Unternehmen oder ein Instrument zur Profitmaximierung?
Sophie Woegenstein
Art der Arbeit
Diplomarbeit
Universität
Universität Wien
Fakultät
Fakultät für Philosophie und Bildungswissenschaft
Betreuer*in
Ines Maria Breinbauer
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved
URN
urn:nbn:at:at-ubw:1-29658.88452.165165-3
Link zu u:search
(Print-Exemplar eventuell in Bibliothek verfügbar)

Abstracts

Abstract
(Deutsch)
Im Rahmen der vorliegenden Diplomarbeit wird nach der Bedeutung sozialer Verantwortung im Konzept der Corporate Social Responsibility (CSR) gefragt. Mithilfe einer diskursanalytischen Bearbeitung der Mitteilungen der Europäischen Kommission zu CSR wird der Frage nachgegangen, wie ‚soziale Verantwortung‘ im CSR-Diskurs strategisch konstruiert wird. Wie bereits im Titel ausgedrückt wird, steht im Fokus dieser Arbeit, ob es sich bei der CSR-Konzeption der Europäischen Kommission um ein Instrument zur Profitmaximierung handelt oder ob es sich um ein Konzept handelt, das Hinweise oder sogar Antworten auf Fragen nach der Übernahme von Verantwortung gibt. Vor dem Hintergrund bestimmter Ökonomisierungstendenzen und dem Umbau der europäischen Wohlfahrtsstaaten, gewinnt die Frage danach, wer, wofür, auf welche Weise Verantwortung übernimmt, an Gewicht. Die Literaturrecherche hat ergeben, dass CSR von Seiten der Bildungs-wissenschaften nur am Rande, z.B. im Zuge einer gouvernementalitätstheoretischen Arbeit, thematisiert wird. Dem gegenüber steht, dass es im Bereich der Bildung und der Sozialen Arbeit zu CSR-Kooperationen mit Unternehmen kommt und dies, wie Andrea Liesner für den Pflichtschulbereich in Deutschland aufzeigen konnte, nicht ohne Konsequenzen bleibt. Die vorliegende Arbeit soll darüber aufklären, was CSR ist und welche möglichen – offenen und verdeckten – Ziele damit verfolgt werden oder verfolgt werden könnten. Sie will einen Beitrag zur fundierten bildungswissenschaftlichen Auseinandersetzung mit CSR leisten.

Schlagwörter

Schlagwörter
(Deutsch)
CSR Micrsoft NPO soziale Verantwortung
Autor*innen
Sophie Woegenstein
Haupttitel (Deutsch)
Corporate Social Responsibility
Hauptuntertitel (Deutsch)
soziale Verantwortung von Unternehmen oder ein Instrument zur Profitmaximierung?
Publikationsjahr
2012
Umfangsangabe
115 S. : graph. Darst.
Sprache
Deutsch
Beurteiler*in
Ines Maria Breinbauer
Klassifikation
80 Pädagogik > 80.00 Pädagogik: Allgemeines
AC Nummer
AC09595430
Utheses ID
19094
Studienkennzahl
UA | 297 | | |
Universität Wien, Universitätsbibliothek, 1010 Wien, Universitätsring 1