Detailansicht

Die Habsburgermonarchie und das Heilige Land 1842 - 1917
Schutzmachtproblematik, katholisches "Jerusalem-Milieu" und Volksfrömmigkeit
Barbara Haider-Wilson
Art der Arbeit
Dissertation
Universität
Universität Wien
Fakultät
Historisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Betreuer*in
Gerald Stourzh
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved
URN
urn:nbn:at:at-ubw:1-30031.62084.607462-4
Link zu u:search
(Print-Exemplar eventuell in Bibliothek verfügbar)

Abstracts

Abstract
(Deutsch)
Das Europa des 19. und frühen 20. Jahrhunderts stand aus unterschiedlichsten Gründen in einer besonderen Beziehung zu Palästina, damals ein Teil des Osmanischen Reiches. In der vorliegenden Dissertation werden die zeitlich mit dem Prozess der Europäisierung der Welt zusammenfallenden katholisch-österreichischen Interessen und Initiativen im "Heiligen Land" von den 1840er Jahren bis in die Zeit des Ersten Weltkriegs behandelt. Die Arbeit folgt dabei dem Postulat Alexander Schölchs, wonach die europäischen Interessen in Palästina auf zwei Ebenen zu betrachten sind: auf derjenigen der Politik der Regierungen und auf derjenigen nicht-staatlicher, gesellschaftlicher Aspirationen, Strömungen und Bewegungen.
Abstract
(Englisch)
For a variety of reasons, nineteenth- and early twentieth-century Europe had a special relationship to Palestine, which at that time was part of the Ottoman Empire. This dissertation deals with Austrian-Catholic interests and initiatives in the "Holy Land" from the 1840s down into the First World War, a period marked by processes of Europeanization of the world. It follows the work of Alexander Schölch, who postulated that European interests in Palestine can be observed at two levels: 1) in the policies of governments, and 2) in non-state, social aspirations, currents, and movements.

Schlagwörter

Schlagwörter
(Englisch)
history of the Habsburg Monarchy international history history of Palestine social history history of the catholic church history of mentalities
Schlagwörter
(Deutsch)
Geschichte der Habsburgermonarchie Internationale Geschichte Geschichte Palästinas Sozialgeschichte Geschichte der katholischen Kirche Mentalitätsgeschichte
Autor*innen
Barbara Haider-Wilson
Haupttitel (Deutsch)
Die Habsburgermonarchie und das Heilige Land 1842 - 1917
Hauptuntertitel (Deutsch)
Schutzmachtproblematik, katholisches "Jerusalem-Milieu" und Volksfrömmigkeit
Paralleltitel (Englisch)
The Habsburg Monarchy and the Holy Land 1842-1917. Protecting Power, the Catholic "Jerusalem Milieu", and Popular Piety
Publikationsjahr
2007
Umfangsangabe
675
Sprache
Deutsch
Beurteiler*innen
Gerald Stourzh ,
Ernst Bruckmüller
Klassifikationen
15 Geschichte > 15.06 Politische Geschichte ,
15 Geschichte > 15.07 Kulturgeschichte ,
15 Geschichte > 15.08 Sozialgeschichte ,
15 Geschichte > 15.36 Europäische Geschichte 1815-1914 ,
15 Geschichte > 15.60 Schweiz, Österreich-Ungarn, Österreich ,
15 Geschichte > 15.76 Vorderer und mittlerer Orient
AC Nummer
AC06698003
Utheses ID
228
Studienkennzahl
UA | 092 | 312 | |
Universität Wien, Universitätsbibliothek, 1010 Wien, Universitätsring 1