Detailansicht

Fantastische Elemente in dem Film "El laberinto del fauno" von Guillermo del Toro
Claudia Burger
Art der Arbeit
Diplomarbeit
Universität
Universität Wien
Fakultät
Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Betreuer*in
Wolfram Aichinger
Volltext herunterladen
Volltext in Browser öffnen
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved
DOI
10.25365/thesis.25551
URN
urn:nbn:at:at-ubw:1-29683.24140.655660-9
Link zu u:search
(Print-Exemplar eventuell in Bibliothek verfügbar)

Abstracts

Abstract
(Deutsch)
In der vorliegenden Arbeit wird auf fantastische Elemente in dem Film El laberinto del fauno des Regisseurs Guillermo del Toro eingegangen und deren (symbolische) Bedeutung(en) allgemein und im Film beleuchtet. Dafür wird im theoretischen Teil dieser Arbeit zuerst eine Klarstellung der Begriffswelt erstellt. Dabei werden die Begriffe „Fantasie“, „das Fantastische“, „Fantastik“, „der fantastische Film“ und „fantastische Elemente“ definiert. So wird eine theoretische Basis geschaffen, auf welcher schließlich vor allem im Kapitel „Fantastische Elemente“ im praktischen Teil aufgebaut wird. Der praktische Teil der Arbeit gilt primär der Analyse des Films. Es wird zunächst ein biografischer Überblick über den Regisseur del Toro und dessen Kindheit gegeben. Daraus stammen einige Themen und Motive, welche in seinen Filmen oftmals zu finden sind. Weiters sollen eine Synopse und eine Personenbeschreibung der drei Hauptfiguren des Films mehr Klarheit darüber schaffen, wie die Geschichte aufgebaut ist und durch welche Charakterzüge sich Ofelia, der Faun und Hauptmann Vidal auszeichnen. Zur Untersuchung des Films gehören zudem die Analyse der Audio-Elemente und der Raum- und Zeitebenen. Der Schwerpunkt dieser Arbeit liegt auf der Analyse und Beschreibung der fantastischen Elemente und ob diese nun tatsächlich existieren oder nicht. Als rein filmtechnisch sind vor allem die Szenenanalyse und das Sequenzprotokoll zu betrachten. Diese beiden Methoden der Filmanalyse, die inhaltlich-thematische zum einen und die filmtechnische zum anderen, sollen zum besseren Verständnis des gesamten Films beitragen. Auf den Seiten 18, 54, 69 und 70 wurde jeweils ein Bild eingefügt.
Abstract
(Englisch)
This diploma thesis describes the fantastic elements which can be found in the movie "El laberinto del fauno" by Guillermo del Toro, which have been chosen for this thesis. First there will be defined important terms like fantasy, fantastic literature and the fantastic. In the second part of this thesis there will be an cinematic analysis of the fantastic elements.

Schlagwörter

Schlagwörter
(Englisch)
Fantastic elements El laberinto del fauno Guillermo del Toro
Schlagwörter
(Deutsch)
Fantastische Elemente El laberinto del fauno Guillermo del Toro
Autor*innen
Claudia Burger
Haupttitel (Deutsch)
Fantastische Elemente in dem Film "El laberinto del fauno" von Guillermo del Toro
Paralleltitel (Englisch)
Fantastic elements in the movie "El laberinto del fauno" by Guillermo del Toro
Publikationsjahr
2013
Umfangsangabe
132, 3 S. : Ill.
Sprache
Deutsch
Beurteiler*in
Wolfram Aichinger
Klassifikationen
10 Geisteswissenschaften allgemein > 10.99 Geisteswissenschaften allgemein: Sonstiges ,
17 Sprach- und Literaturwissenschaft > 17.80 Literarische Gattungen: Allgemeines ,
24 Theater, Film, Musik > 24.30 Film: Allgemeines
AC Nummer
AC10739870
Utheses ID
22806
Studienkennzahl
UA | 236 | 352 | |
Universität Wien, Universitätsbibliothek, 1010 Wien, Universitätsring 1