Detailansicht

"... ich kann es nicht in Worte fassen ..."
zum Umgang von Religionslehrerinnen und Religionslehrern mit trauernden Jugendlichen im schulischen Kontext
Anna - Sophia Lichtenegger
Art der Arbeit
Diplomarbeit
Universität
Universität Wien
Fakultät
Katholisch-Theologische Fakultät
Betreuer*in
Johann Pock
Volltext herunterladen
Volltext in Browser öffnen
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved
DOI
10.25365/thesis.27704
URN
urn:nbn:at:at-ubw:1-30056.77190.820354-7
Link zu u:search
(Print-Exemplar eventuell in Bibliothek verfügbar)

Abstracts

Abstract
(Deutsch)
Die vorliegende Arbeit widmet sich der Trauer bei Jugendlichen im schulischen Kontext. Es kann passieren, dass eine Schülerin oder ein Schüler überraschend oder nach längerer Krankheit stirbt. In solch einer Situation ist es wichtig, dass Lehrerinnen und Lehrer nicht wegschauen, sondern der Trauer der Jugendlichen, die plötzlich mit dem Tod konfrontiert sind, begegnen. Im ersten Teil setzt sich die Arbeit mit dem Trauerverhalten von Jugendlichen im Allgemeinen auseinander. Außerdem werden Grundsätze der Trauerarbeit vorgestellt, um einen Einblick in die Arbeit mit trauernden Menschen zu bekommen. Ebenso werden in diesem Abschnitt praktische Gestaltungsmöglichkeiten vor allem im Hinblick auf Trauerarbeit in der Schule vorgestellt. Der zweite Teil beinhaltet die qualitative Untersuchung. Im Mittelpunkt stehen die Erfahrungen von Lehrpersonen im Umgang mit Trauer von Schülerinnen und Schülern in Oberstufenklassen. Auf die Interviews mit vier Religionslehrerinnen und Religionslehrern wird hier im Besonderen eingegangen. Abschließend folgt ein Vergleich der theoretischen Basis und der praktischen Untersuchung mit Blick auf den Umgang mit trauernden Jugendlichen.
Abstract
(Englisch)
The diploma thesis at hand is about adolescents and grief in a school context. Unfortunately, some pupils have to deal with a sudden loss of a schoolmate or a slow decline of health of one of their friends. In such a case, it is crucial that the teacher does not ignore this situation, but rather approaches this sudden confrontation with death appropriately. The first part of this work focuses on the main characteristics of adolescents´ grief. Furthermore, it presents the principles of working through the mourning process in order to allow an insight on the work with grieving people. In addition, the author suggests practical ways of how to deal with this pain in the classroom. The second part includes the results of the qualitative research. It presents the experiences teachers made with the intercourse of grief in their high school classrooms. The interviews of four religious education teachers are of special importance and dealt with in more detail. The comparison of the theoretical basis and the practical research of the handling of mourning adolescents completes this work.

Schlagwörter

Schlagwörter
(Deutsch)
Trauer Jugendliche Schule Umgang mit Trauer Rituale Interviews mit Religionslehrerinnen und Religionslehrern
Autor*innen
Anna - Sophia Lichtenegger
Haupttitel (Deutsch)
"... ich kann es nicht in Worte fassen ..."
Hauptuntertitel (Deutsch)
zum Umgang von Religionslehrerinnen und Religionslehrern mit trauernden Jugendlichen im schulischen Kontext
Publikationsjahr
2013
Umfangsangabe
VIII, 287 S.
Sprache
Deutsch
Beurteiler*in
Johann Pock
Klassifikationen
11 Theologie > 11.70 Praktische Theologie: Allgemeines ,
11 Theologie > 11.77 Religionspädagogik
AC Nummer
AC10811499
Utheses ID
24747
Studienkennzahl
UA | 190 | 020 | 313 |
Universität Wien, Universitätsbibliothek, 1010 Wien, Universitätsring 1