Detailansicht

Rechtsrock in Japan?
Analyse eines populärkulturellen Phänomens anhand ausgewählter Liedtexte
Stefan Fuchs
Art der Arbeit
Masterarbeit
Universität
Universität Wien
Fakultät
Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Betreuer*in
Roland Domenig
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved
URN
urn:nbn:at:at-ubw:1-29330.60789.787769-3
Link zu u:search
(Print-Exemplar eventuell in Bibliothek verfügbar)

Abstracts

Abstract
(Deutsch)
Gegenstand der Arbeit ist eine politisch rechte bis rechtsextreme Strömung innerhalb der japanischen alternativen Rockmusik, deren Stil und Inhalt stark dem ähnelt, was im deutschen Sprachgebrauch gemeinhin als "Rechtsrock" bezeichnet wird. Ziel der Abhandlung ist es, zu klären, ob bei diesem populärkulturellen Phänomen von einer eigenständigen japanischen Form des Rechtsrocks ausgegangen werden kann. Bearbeitet wird diese Fragestellung anhand einer Analyse von 180 Liedtexten, welche darauf abzielt, die sprachlichen und inhaltlichen Charakteristika dieser musikalischen Erscheinung herauszuarbeiten. Die Liedtextanalyse erfolgt in zwei Schritten. Zunächst wird durch eine Wortzählung das gemeinsame Vokabular der Liedtexte ermittelt, welches dann auf seine Verwendung in den Liedtexten untersucht wird. In einem zweiten Analyseschritt werden am Beispiel von drei Themenbereichen, die für das untersuchte Liedgut besonders repräsentativ sind, häufig wiederkehrende Elemente der Liedtexte analysiert. Diese beiden Analyseschritte legen durch eine semantische sowie ideen- bzw. begriffsgeschichtliche Auswertung den ideologischen Gehalt dieser Art von Rockmusik frei. Die Ergebnisse der Analyse des Vokabulars und der Themen der Liedtexte erlauben den Schluss, dass bei dem zur Frage stehenden Phänomen durchaus von einer eigenständigen japanischen Form des Rechtsrocks ausgegangen werden kann. Zum einen ist das Vokabular der Liedtexte stark von Begriffen geprägt, die der Konstruktion einer national oder ethisch determinierten kollektiven Identität dienen und es zeichnet sich mitunter durch Begriffe aus, welche an die Rhetorik des japanischen Militarismus angelehnt sind. Zum anderen lassen die zentralen Themen der Liedtexte mitunter kriegsverherrlichende und geschichtsrevisionistische Positionen erkennen, welche häufig auf einer idealisierten Darstellungen einer martialischen Männlichkeit sowie einem essentialistischen Nationsverständnis gründen.
Abstract
(Englisch)
This thesis seeks to explore a right-wing or right-wing extremist tendency within Japanese alternative rock music that in style and content bears resemblence to a phenomenon that in Geman is referred to as "Rechtsrock" ("right-wing rock"). The goal of the thesis at hand is primarily to discuss if the musical phenomenon in question can be defined as a Japanese form of "Rechtsrock". This discussion is based on a content analysis of a 180 relevant lyrics aimed at demonstrating the linguistic and topical specifics of the examined form of rock music. By analysing the semantic qualities and historical background that underlie the vocabulary and the topics, the ideological contents of this type of rock music are specified.The analysis justifies the conclusion that the phenomenon can indeed be regarded as a Japanese form of "Rechtsrock". On the one hand the vocabulary of the lyrics involves a range of terms that serve as a means to construct a collective identity that is predominantely determined by national or ethnical concepts. Moreover the vocabulary shows reference to the rhetoric of Japanese militarism. On the other hand the main topics of the examined lyrics contain samples of glorification of war as well as revisionist tendencies, and in doing so propagate a certain martial masculinity and an essentialist concept of nation.

Schlagwörter

Schlagwörter
(Englisch)
"Right-wing rock" RAC content analysis of lyrics right-wing extremism rock music popular culture counter-culture Japan masculinity studies
Schlagwörter
(Deutsch)
Rechtsrock Liedtextanalyse Rechtsextremismus Rockmusik Populärkultur Gegenkultur Japan RAC Kritische Männerforschung
Autor*innen
Stefan Fuchs
Haupttitel (Deutsch)
Rechtsrock in Japan?
Hauptuntertitel (Deutsch)
Analyse eines populärkulturellen Phänomens anhand ausgewählter Liedtexte
Publikationsjahr
2013
Umfangsangabe
341 S.
Sprache
Deutsch
Beurteiler*in
Roland Domenig
Klassifikationen
15 Geschichte > 15.80 Japan ,
17 Sprach- und Literaturwissenschaft > 17.62 Rhetorik, Stilistik ,
18 Einzelne Sprachen und Literaturen allgemein > 18.91 Japanische Sprache und Literatur ,
24 Theater, Film, Musik > 24.45 Musiksoziologie ,
24 Theater, Film, Musik > 24.63 Unterhaltungsmusik ,
89 Politologie > 89.11 Konservativismus ,
89 Politologie > 89.53 Politische Kultur
AC Nummer
AC10848060
Utheses ID
24774
Studienkennzahl
UA | 066 | 843 | |
Universität Wien, Universitätsbibliothek, 1010 Wien, Universitätsring 1