Detailansicht

Ein Ständchen für Amaryllis - Untersuchungen zu Theokrits Komos (Idyll 3)
Clemens Andreas Allesch
Art der Arbeit
Diplomarbeit
Universität
Universität Wien
Fakultät
Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Betreuer*in
Herbert Bannert
Volltext herunterladen
Volltext in Browser öffnen
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved
DOI
10.25365/thesis.28743
URN
urn:nbn:at:at-ubw:1-30478.46236.520054-5
Link zu u:search
(Print-Exemplar eventuell in Bibliothek verfügbar)

Abstracts

Abstract
(Deutsch)
Seit mehr als zwei Jahrtausenden inspirieren Theokrits Eidyllia zahlreiche Schriftsteller zur Nachahmung. Besonders das dritte Idyll, der Komos, hat ob seiner zeitlosen Liebesthematik starken Einfluss auf altertümliche wie neuzeitliche Literatur ausgeübt. Die vorliegende Arbeit setzt sich kritisch mit dem Gedicht auseinander und versucht dem Leser ein umfassendes Bild von Theokrits Dichtkunst sowie seiner Rezeption zu vermitteln.
Abstract
(Englisch)
For more than two millenia, Theocritus and his Eidyllia have been an inspiration for countless writers. The third Eidyllion in particular, the Komos, for its timeless theme of unanswered love, has been a major influence throughout the ages, in anitiquity as well as in the modern era. A critical view on Theocritus' poetical technique and his construction of poems like the Komos shall be given in this thesis.

Schlagwörter

Schlagwörter
(Englisch)
Theocritus Eidyllia Idylls Komos Amaryllis Paraklausithyron
Schlagwörter
(Deutsch)
Theokrit Eidyllia Idylle Komos Amaryllis Paraklausithyron
Autor*innen
Clemens Andreas Allesch
Haupttitel (Deutsch)
Ein Ständchen für Amaryllis - Untersuchungen zu Theokrits Komos (Idyll 3)
Publikationsjahr
2013
Umfangsangabe
81 S.
Sprache
Deutsch
Beurteiler*in
Herbert Bannert
Klassifikationen
10 Geisteswissenschaften allgemein > 10.03 Methoden und Techniken der geisteswissenschaftlichen Forschung ,
18 Einzelne Sprachen und Literaturen allgemein > 18.01 Indogermanische Sprachen und Literaturen: Allgemeines ,
18 Einzelne Sprachen und Literaturen allgemein > 18.03 Englische Sprache und Literatur ,
18 Einzelne Sprachen und Literaturen allgemein > 18.08 Deutsche Sprache und Literatur ,
18 Einzelne Sprachen und Literaturen allgemein > 18.20 Romanische Sprachen und Literaturen: Allgemeines ,
18 Einzelne Sprachen und Literaturen allgemein > 18.25 Italienische Sprache und Literatur ,
18 Einzelne Sprachen und Literaturen allgemein > 18.39 Romanische Sprachen und Literaturen: Sonstiges ,
18 Einzelne Sprachen und Literaturen allgemein > 18.40 Klassische Sprachen und Literaturen: Allgemeines ,
18 Einzelne Sprachen und Literaturen allgemein > 18.41 Griechische Sprache ,
18 Einzelne Sprachen und Literaturen allgemein > 18.42 Klassische griechische Literatur ,
18 Einzelne Sprachen und Literaturen allgemein > 18.44 Lateinische Sprache ,
18 Einzelne Sprachen und Literaturen allgemein > 18.45 Klassische lateinische Literatur ,
24 Theater, Film, Musik > 24.01 Darstellende Künstler ,
24 Theater, Film, Musik > 24.03 Theorie und Ästhetik des Theaters ,
42 Biologie > 42.45 Botanische Gärten, Herbarien ,
77 Psychologie > 77.21 Humanistische Psychologie
AC Nummer
AC10897932
Utheses ID
25667
Studienkennzahl
UA | 190 | 341 | 338 |
Universität Wien, Universitätsbibliothek, 1010 Wien, Universitätsring 1