Detailansicht

N2Sky - a cloud-based neural network simulation environment
Erwin Mann
Art der Arbeit
Masterarbeit
Universität
Universität Wien
Fakultät
Fakultät für Informatik
Betreuer*in
Erich Schikuta
Volltext herunterladen
Volltext in Browser öffnen
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved
DOI
10.25365/thesis.30133
URN
urn:nbn:at:at-ubw:1-29918.74232.666166-0
Link zu u:search
(Print-Exemplar eventuell in Bibliothek verfügbar)

Abstracts

Abstract
(Deutsch)
Das Arbeiten mit künstlichen neuronalen Netzen ist in der Praxis meist sehr zeit- und ressourcenintensiv. Das Trainieren und Evaluieren von neuronalen Netzen macht dabei den Großteil des Aufwands aus. Diese Problemstellung führt zur Grundidee der vorliegenden Masterarbeit, nämlich eine service-basierte Simulationsumgebung für neuronale Netze in Clouds zu entwickeln. Die Verwendung einer service-orientierten Architektur ermöglicht eine flexible und wiederverwendbare Komponentenstruktur und Cloud Computing sorgt für Elastizität hinsichtlich Rechenleistung und verfügbaren Ressourcen. Sky Computing bedeutet darüber hinausgehend die Zusammenführung unterschiedlicher Clouds zu großen Infrastrukturen. N2Sky ist ein neu entwickeltes Framework, das diese Konzepte umsetzt. Es stellt Methoden für die Verarbeitung und den Austausch von netzspezifischen Artefakten wie neuronalen Paradigmen und Objekten innerhalb einer virtuellen Organisation bereit. Die in Schichten unterteilte Cloud-Architektur erlaubt den transparenten Zugriff auf unterschiedlichste Ressourcen über definierte Schnittstellen. Damit soll die Verwendung neuronaler Netze einem großen Nutzerkreis - vom Einsteiger bis zum erfahrenen Forscher - so einfach wie möglich gemacht werden. Die Referenzarchitektur für virtuelle Organisationen (RAVO) ermöglicht die einfache Integration von Ressourcen in den Cloud-Service-Stack (SaaS, PaaS sowie IaaS) von service-orientierten Architekturen.
Abstract
(Englisch)
Working with artificial neural networks typically is very time-consuming and “resource-hungry”. Neural network training and evaluation tasks cause the main part of the effort. This problem leads to the basic idea of the present Master's thesis, namely to create a neural network simulation environment consisting of services in the Clouds. Using a service-oriented architecture allows for a flexible and reusable component structure and Cloud computing ensures elasticity in terms of computing power and available resources. Sky computing is about joining different Clouds to create large infrastructures. N2Sky is a novel framework implementing these concepts. It provides methods for processing and exchanging neural network-specific artifacts such as neural paradigms and objects within a virtual organization environment. Transparent access to various resources is provided by a layered Cloud-based architecture via defined interfaces. This allows a large group of users to make use of neural networks as simple as possible - from beginners to experienced researchers. The reference architecture for virtual organizations (RAVO) allows easy integration of resources into the Cloud services stack (SaaS, PaaS and IaaS) of service oriented architectures.

Schlagwörter

Schlagwörter
(Englisch)
Artificial Neural Network Simulation Cloud computing SOA/SOI Virtual Organization
Schlagwörter
(Deutsch)
Künstliche Neuronale Netze Cloud Computing SOA/SOI Virtuelle Organisation
Autor*innen
Erwin Mann
Haupttitel (Englisch)
N2Sky - a cloud-based neural network simulation environment
Paralleltitel (Deutsch)
N2Sky - Eine Cloud-basierte Simulationsumgebung für Neuronale Netze
Publikationsjahr
2013
Umfangsangabe
121 S. : Ill., graph. Darst.
Sprache
Englisch
Beurteiler*in
Erich Schikut
Klassifikationen
54 Informatik > 54.65 Webentwicklung, Webanwendungen ,
54 Informatik > 54.80 Angewandte Informatik
AC Nummer
AC11796488
Utheses ID
26869
Studienkennzahl
UA | 066 | 926 | |
Universität Wien, Universitätsbibliothek, 1010 Wien, Universitätsring 1