Detailansicht

Der Tod im Kinderbuch
die Darstellung von Sterben und Tod in ausgewählten Bilderbüchern
Julia Kirisits
Art der Arbeit
Masterarbeit
Universität
Universität Wien
Fakultät
Fakultät für Philosophie und Bildungswissenschaft
Studiumsbezeichnung bzw. Universitätlehrgang (ULG)
Masterstudium Bildungswissenschaft
Betreuer*in
Tamara Katschnig
Volltext herunterladen
Volltext in Browser öffnen
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved
DOI
10.25365/thesis.35418
URN
urn:nbn:at:at-ubw:1-30158.55323.291353-0
Link zu u:search
(Print-Exemplar eventuell in Bibliothek verfügbar)

Abstracts

Abstract
(Deutsch)
Die vorliegende Masterarbeit geht der Frage nach, wie die bildliche Darstellung von Sterben und Tod im Bilderbuch für Kinder ab 3 Jahren im Zeitraum der 1980er-Jahre bis zum Jahr 2014 umgesetzt wird und inwiefern sich eine Veränderung der Darstellungsformen in diesem Zeitraum beschreiben lässt. Für die Analyse werden elf Bilderbücher herangezogen, welche im deutschsprachigen Raum erschienen sind und in denen die Themen Sterben und Tod eine tragende Rolle einnehmen. Es wird gezeigt, wie unterschiedlich die bildliche Darstellung von Sterben und Tod bzw. dem Tod als personifizierte Figur erfolgen kann und dass sich durchaus Veränderungen über den genannten Zeitraum feststellen lassen. Für die Analyse wurde ein qualitatives Forschungsvorgehen im Sinne eines Multi-Methods-Designs gewählt, wobei neben der Bildanalyse nach Niesyto (2006) auch die qualitative Inhaltsanalyse nach Mayring (2010) zum Einsatz gekommen ist. Der vorangestellte Theorieteil widmet sich den wesentlichen Begrifflichkeiten dieser Arbeit: Sterben, Tod, Trauer, Kindheit und Bilderbuch. Er verdeutlicht die Komplexität und Vielschichtigkeit der Thematik und dient als Basis für den empirisch-praktischen Teil.

Schlagwörter

Schlagwörter
(Deutsch)
Bilderbuch Sterben Tod Trauer qualitative Analyse
Autor*innen
Julia Kirisits
Haupttitel (Deutsch)
Der Tod im Kinderbuch
Hauptuntertitel (Deutsch)
die Darstellung von Sterben und Tod in ausgewählten Bilderbüchern
Publikationsjahr
2014
Umfangsangabe
193 S. : Ill.
Sprache
Deutsch
Beurteiler*in
Tamara Katschnig
Klassifikationen
79 Sozialpädagogik, Sozialarbeit > 79.60 Bildungsarbeit: Allgemeines ,
80 Pädagogik > 80.20 Teilgebiete der Pädagogik ,
80 Pädagogik > 80.49 Medienerziehung
AC Nummer
AC12212264
Utheses ID
31384
Studienkennzahl
UA | 066 | 848 | |
Universität Wien, Universitätsbibliothek, 1010 Wien, Universitätsring 1