Detailansicht

Zeitkritik lächelnd verkaufen
Die Giftzwerge - ein Stück Kabarettgeschichte ; politische und gesellschaftliche Kritik anhand der Entwicklung einer Kabarettgruppe
Miriam Kunodi
Art der Arbeit
Diplomarbeit
Universität
Universität Wien
Fakultät
Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Betreuer*in
Hilde Haider-Pregler
Volltext herunterladen
Volltext in Browser öffnen
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved
DOI
10.25365/thesis.3933
URN
urn:nbn:at:at-ubw:1-29778.58915.193764-5
Link zu u:search
(Print-Exemplar eventuell in Bibliothek verfügbar)

Abstracts

Abstract
(Deutsch)
Die Kabarettgruppe Die Giftzwerge wurde im Jahr 1964 als Studentenkabarett gegründet und besteht bis heute (2009). Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Geschichte des politischen Kabaretts in Wien und, eingebettet in diese, mit der Entstehung und Entwicklung einer kleinen Kabarettgruppe, die nach 40-jährigem Bestehen vor allem einer kleinen, aber qualifizierten Öffentlichkeit bekannt ist und ihr kleines Stammpublikum regelmäßig mit neuen Programmen begeistert. Die Arbeit beginnt mit einem Überblick des politischen Kabaretts bis in die sechziger Jahre, mit besonderem Augenmerk auf die Roten Spielleute, jüdisches Kabarett, das Wiener Werkel während des zweiten Weltkriegs und den Goldenen Fünfzigern, und im Hauptteil ausführlicher mit politischem Kabarett der sechziger Jahre bis heute. Das politische Kabarett in Wien hat seit den sechziger Jahren starke Veränderungen erfahren. Anfangs war es noch sehr dominant in der Kabarettszene vorhanden, später fast vollkommen verschwunden. Die Giftzwerge haben sich dieser Entwicklung kaum angepasst, sondern klassisches Nummernkabarett mit direktem politischem Bezug gespielt. Anhand der Texte, von denen eine Auswahl in der vorliegenden Arbeit zitiert wird, lässt sich die politische Geschichte Österreichs ablesen. Nicht alle Texte der Giftzwerge sind politisch-kritisch, einige sind eindeutig gesellschaftskritisch. Ein kritischer Aspekt findet sich jedoch in jedem Text der Giftzwerge.

Schlagwörter

Schlagwörter
(Deutsch)
Giftzwerge Kabarett Politisches Kabarett Politik Ady Pocta
Autor*innen
Miriam Kunodi
Haupttitel (Deutsch)
Zeitkritik lächelnd verkaufen
Hauptuntertitel (Deutsch)
Die Giftzwerge - ein Stück Kabarettgeschichte ; politische und gesellschaftliche Kritik anhand der Entwicklung einer Kabarettgruppe
Publikationsjahr
2009
Umfangsangabe
VI, 121 S.
Sprache
Deutsch
Beurteiler*in
Hilde Haider-Pregler
Klassifikationen
24 Theater, Film, Musik > 24.06 Theatergeschichte ,
24 Theater, Film, Musik > 24.13 Theatergattungen, Theatersparten ,
24 Theater, Film, Musik > 24.23 Kleinkunst, Kabarett, Revue
AC Nummer
AC07601921
Utheses ID
3465
Studienkennzahl
UA | 317 | | |
Universität Wien, Universitätsbibliothek, 1010 Wien, Universitätsring 1