Detailansicht

Helena – "Troiae et patriae communis Erinys"?
die Gestalt Helenas in der Ilias Latina und im Excidium Troiae in Auseinandersetzung mit Vergil
Isabella Angerer
Art der Arbeit
Diplomarbeit
Universität
Universität Wien
Fakultät
Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Studiumsbezeichnung bzw. Universitätlehrgang (ULG)
Lehramtsstudium UF Englisch UF Latein
Betreuer*in
Christine Ratkowitsch
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved
URN
urn:nbn:at:at-ubw:1-13765.25185.788652-8
Link zu u:search
(Print-Exemplar eventuell in Bibliothek verfügbar)

Abstracts

Abstract
(Deutsch)
Ziel dieser Arbeit ist, den Charakter Helenas in der Ilias Latina und im Excidium Troiae herauszuarbeiten. Bereits existierende Meinungen über Helenas mögliche Schuld am trojanischen Krieg werden kurz zusammengefasst. Besonders herauszugreifen ist dabei Vergils Aeneis, da sie sowohl für die Ilias Latina als auch das Excidium Troiae unmittelbarer Bezugstext ist. Das in der Aeneis dargebotene Bild der Gestalt Helenas soll in weiterer Folge kurz zusammengefasst werden und mit den Bildern Helenas in der Ilias Latina und im Excidium Troiae abgeglichen werden. Dabei soll gezeigt werden, welche Bilder Helenas die Autoren der Ilias Latina sowie des Excidium Troiae im Vergleich zu Vergils Aeneis vermitteln. Etwaige unterschiedliche Auffassungen sollen im Anschluss einander gegenüber gestellt werden. Ebenso soll versucht werden herauszuarbeiten, in welchen Texten Helena von Schuld frei gesprochen wird beziehungsweise in welchen Texten ihr die Schuld am trojanischen Krieg tatsächlich zugeschrieben wird. Die Ergebnisse sollen durch die Übersetzungen relevanter Textstellen sowie durch intra- und intertextuelle Bezüge erlangt werden.
Abstract
(Englisch)
This paper aims to show how Helena is represented in the Latin Iliad and the Excidium Troiae. Existing positions in classical Greek and Latin texts about Helena being the reason for the Trojan war will be summarized. One particular important source is Vergil’s Aeneid as the Latin Iliad as well as the Excidium Troiae are directly related to this text. Helena’s character in the Aeneid will be compared to her character description in the two texts under focus. Differences between the texts will be contrasted afterwards. Additionally, it will be investigated in which texts Helena is regarded as guilty and in which texts Helena is shown as innocent. Results will be gained through translations of relevant text passages and intertextual as well as intratextual references.

Schlagwörter

Schlagwörter
(Englisch)
Helena Troy Trojans Greece Greeks gods Latin Iliad Excidium Troiae fatum ruin love perishable furor pestis betrayal
Schlagwörter
(Deutsch)
Helena Paris Troja Trojaner Griechenland Griechen Götter Ilias Latina Excidium Troiae fatum Untergang Liebe verderblich furor pestis Verrat
Autor*innen
Isabella Angerer
Haupttitel (Deutsch)
Helena – "Troiae et patriae communis Erinys"?
Hauptuntertitel (Deutsch)
die Gestalt Helenas in der Ilias Latina und im Excidium Troiae in Auseinandersetzung mit Vergil
Publikationsjahr
2017
Umfangsangabe
94 Seiten
Sprache
Deutsch
Beurteiler*in
Christine Ratkowitsch
Klassifikationen
10 Geisteswissenschaften allgemein > 10.00 Geisteswissenschaften allgemein: Allgemeines ,
18 Einzelne Sprachen und Literaturen allgemein > 18.44 Lateinische Sprache
AC Nummer
AC14490595
Utheses ID
43828
Studienkennzahl
UA | 190 | 344 | 338 |
Universität Wien, Universitätsbibliothek, 1010 Wien, Universitätsring 1