Detailansicht

Northern Ireland in times of transformation
das nordirische integrierte Bildungssystem im Kontext von personaler und kollektiver Identität
Marion Saringer
Art der Arbeit
Masterarbeit
Universität
Universität Wien
Fakultät
Fakultät für Sozialwissenschaften
Studiumsbezeichnung bzw. Universitätlehrgang (ULG)
Masterstudium DDP CREOLE-Cultural Differences and Transnational Processes
Betreuer*in
Patricia Zuckerhut
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved
URN
urn:nbn:at:at-ubw:1-13102.10898.948658-9
Link zu u:search
(Print-Exemplar eventuell in Bibliothek verfügbar)

Abstracts

Abstract
(Deutsch)
Die hier vorliegende Masterarbeit beschäftigt sich mit dem nordirischen Schulsystem und bezieht sich vor allem auf den integrierten Bereich. Im Unterschied zu dem in Nordirland vorherrschenden segregierten Bereich werden bei diesem Katholiken/innen und Protestanten/innen bewusst gemeinsam unterrichtet. Der integrierte Bereich ist Teil der multikulturellen Erziehung und wird deswegen anhand des theoretischen Konzeptes von Banks, das Dimensionen, auf die eine erfolgreiche multikulturelle Erziehung aufgebaut werden sollte, nennt, analysiert (vgl. Banks 1993, 2007a, b). Darüber hinaus werden die religiös geprägten Identitätsvorstellungen, die auch einer geschlechtlichen und nationalen Konnotation unterliegen, untersucht. Dafür werden die unterschiedlichen Differenzachsen im Rahmen der Intersektionalitätsforschung (vgl. Degele/ Winker 2007) herausgearbeitet und miteinander verglichen (vgl. Stryker 1980, Burke/ Stets 2009). Im Rahmen der Datenerhebung, die in Form von Interviews und teilnehmender Beobachtung in Nordirland stattfand, konnte die Schlussfolgerung gemacht werden, dass die nationale Identitätsebene die Übergeordnete im Vergleich zu den anderen beiden ist.

Schlagwörter

Schlagwörter
(Deutsch)
Nordirland Schulsystem Erziehung Religion
Autor*innen
Marion Saringer
Haupttitel (Deutsch)
Northern Ireland in times of transformation
Hauptuntertitel (Deutsch)
das nordirische integrierte Bildungssystem im Kontext von personaler und kollektiver Identität
Publikationsjahr
2018
Umfangsangabe
110 Seiten
Sprache
Deutsch
Beurteiler*in
Patricia Zuckerhut
Klassifikationen
10 Geisteswissenschaften allgemein > 10.04 Ausbildung, Beruf, Organisationen ,
73 Ethnologie > 73.82 Ausbildung, Beruf, Organisationen ,
81 Bildungswesen > 81.05 Bildungsforschung
AC Nummer
AC15157201
Utheses ID
47632
Studienkennzahl
UA | 066 | 656 | |
Universität Wien, Universitätsbibliothek, 1010 Wien, Universitätsring 1