Detailansicht

#metoo
Feministischer Hashtag-Aktivismus im Web
Marina Pech
Art der Arbeit
Magisterarbeit
Universität
Universität Wien
Fakultät
Fakultät für Sozialwissenschaften
Studiumsbezeichnung bzw. Universitätlehrgang (ULG)
Magisterstudium Publizistik-u.Kommunikationswissenschaft
Betreuer*in
Wolfgang Duchkowitsch
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved
URN
urn:nbn:at:at-ubw:1-17285.76156.910360-0
Link zu u:search
(Print-Exemplar eventuell in Bibliothek verfügbar)

Abstracts

Abstract
(Deutsch)
Mit Aufkommen des Hashtags #metoo im Herbst 2017 entfachte erneut eine weltweite Sexismus-Debatte. Frauen wurden dazu aufgerufen ihr Schweigen zu brechen und ihre persönlichen Geschichten von sexuellen Übergriffen zu erzählen. Durch die digitalen Möglichkeiten heutzutage wird es immer einfacher sich an Protestbewegungen zu beteiligen. Doch wie wird eine Hashtag-Kampagne wie #metoo von Frauen und Männern erlebt? Es wurde versucht in dieser Arbeit herauszufinden, ob es zu einer Partizipation der Befragten kommt, wie sich die Gespräche über sexuelle Belästigung und Gewalt im Umfeld der Befragten ändern und ob sich das Bewusstsein hinblicklich dieser Thematik verändert hat. Dazu wurden mittels Leitfadeninterviews, Frauen und Männern im Alter zwischen 20 und 30 Jahren befragt.
Abstract
(Englisch)
The #metoo movement against sexual harrassment and sexual assault began to spread virally in autumn of 2017 and reignited a worldwide debate on sexism. Women were called upon to break their silence and tell their personal stories of sexual assault. The digital possibilities nowadays make it easier to participate in protest movements. How do women and men experience a hashtag campaign like #metoo? An attempt was made in this work to find out if there is a participation of the respondents, how the conversations about sexual harassment and violence in the environment of the respondents changed and whether the awareness regarding this topic has changed. To find out, guided interviews with women and men in their mid-twenties were conducted.

Schlagwörter

Schlagwörter
(Englisch)
sexism feminism hashtag-activism online-activism
Schlagwörter
(Deutsch)
Sexismus Feminismus Hashtag-Aktivismus Online-Aktivismus
Autor*innen
Marina Pech
Haupttitel (Deutsch)
#metoo
Hauptuntertitel (Deutsch)
Feministischer Hashtag-Aktivismus im Web
Publikationsjahr
2019
Umfangsangabe
80 Seiten
Sprache
Deutsch
Beurteiler*in
Wolfgang Duchkowitsch
Klassifikationen
05 Kommunikationswissenschaft > 05.20 Kommunikation und Gesellschaft ,
05 Kommunikationswissenschaft > 05.30 Massenkommunikation, Massenmedien: Allgemeines ,
05 Kommunikationswissenschaft > 05.31 Öffentlichkeit ,
05 Kommunikationswissenschaft > 05.32 Öffentliche Meinung
AC Nummer
AC15632615
Utheses ID
50585
Studienkennzahl
UA | 066 | 841 | |
Universität Wien, Universitätsbibliothek, 1010 Wien, Universitätsring 1