Detailansicht

Unternehmenstheater im Wandel der Zeit
das Unternehmenstheater in Österreich ; Ursprung – Entwicklung – Perspektiven
Agnes Ujfalusi
Art der Arbeit
Diplomarbeit
Universität
Universität Wien
Fakultät
Historisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Betreuer*in
Brigitte Marschall
Volltext herunterladen
Volltext in Browser öffnen
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved
DOI
10.25365/thesis.5882
URN
urn:nbn:at:at-ubw:1-29053.63491.257061-6
Link zu u:search
(Print-Exemplar eventuell in Bibliothek verfügbar)

Abstracts

Abstract
(Deutsch)
In der vorliegenden Arbeit wird versucht, das Unternehmenstheaters in Österreich mit einem Rückblick zu den Wurzeln dieser speziellen Theaterform zu beleuchten. Auffallend sind die Ähnlichkeiten bezüglich der Wirtschaftslage, in der Zeit der Entstehung des Unternehmenstheaters im Vergleich zu heute. Es werden die Arbeitsmethoden der Anbieter aufgezeigt, sowie die bisher verwirklichten Projekte angeführt. Für die Erfassung der Situation des Unternehmenstheaters in Österreich wurden im April 2008 Interviews durchgeführt und mit Vergleichsdaten einer Berliner Studie aus dem Jahre 2003 zum Europäischen Unternehmenstheater ausgewertet. Die daraus abgeleiteten Entwicklungstendenzen, unter der Berücksichtigung der sich drastisch veränderten wirtschaftpolitischen Situation, zeigen ein sehr differenziertes Angebot an Dienstleistungen der Anbieter, welche sich in Marktnischen etabliert haben. Das Einsatzgebiet des Unternehmenstheaters reicht von Interventionen bei Veränderungsprozessen, Kick-off Veranstaltungen, Schlusspräsentationen bis zur Unterstützung des Diversity Managements und ist so vielfältig, wie die Arbeitsmethoden der inszenierten oder improvisierten Aufführungen. Die nächste Zukunft des Unternehmenstheaters scheint in kurzen Einlagen bei Firmenveranstaltungen, Seminaren, Moderationen und Workshops zu liegen, die zur Motivation der Mitarbeiter dienen, den Teamgeist fördern, die Unternehmensleitung unterstützen, oder zumindest beitragen ihre Führungsentscheidungen zu akzeptieren. Bei den Anbietern des Unternehmenstheaters zeichnen sich Tendenzen ab, in Richtung Coaching (Bewerbungsgespräche, Verkaufstrainings), Rhetorikkurse und Moderationen von Unternehmensveranstaltungen, die den Grundgedanken der Flexibilität und Offenheit, Mut und Spontaneität transportieren.

Schlagwörter

Schlagwörter
(Deutsch)
Unternehmenstheater Business Theatre Situation Drama Organizational Theatre
Autor*innen
Agnes Ujfalusi
Haupttitel (Deutsch)
Unternehmenstheater im Wandel der Zeit
Hauptuntertitel (Deutsch)
das Unternehmenstheater in Österreich ; Ursprung – Entwicklung – Perspektiven
Publikationsjahr
2009
Umfangsangabe
142 S. : Ill., graph. Darst.
Sprache
Deutsch
Beurteiler*in
Brigitte Marschall
Klassifikation
24 Theater, Film, Musik > 24.08 Theatersoziologie, Theaterpsychologie
AC Nummer
AC08111401
Utheses ID
5278
Studienkennzahl
UA | 317 | | |
Universität Wien, Universitätsbibliothek, 1010 Wien, Universitätsring 1