Detailansicht

Fiktion und Täuschung als Propagandamittel
Zum didaktischen Umgang mit dem Filmfragment "Theresienstadt. Ein Dokumentarfilm aus dem jüdischen Siedlungsgebiet"(1944)
Jessica Rauscher
Art der Arbeit
Diplomarbeit
Universität
Universität Wien
Fakultät
Historisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Studiumsbezeichnung bzw. Universitätlehrgang (ULG)
Lehramtsstudium UF Geschichte, Sozialkunde, Polit.Bildg. UF Werkerziehung/R
Betreuer*in
Alexander Preisinger
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved
URN
urn:nbn:at:at-ubw:1-14729.18030.640268-8
Link zu u:search
(Print-Exemplar eventuell in Bibliothek verfügbar)

Abstracts

Abstract
(Deutsch)
Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit den Filmfragmenten des nationalsozialistischen Propagandafilmes ‚Theresienstadt. Ein Dokumentarfilm aus dem jüdischen Siedlungsgebiet‘ (1994). Dabei gliedert sie sich in mehrere Teile, welche sich zwischen Filmtheorie, Didaktik und Analyse einordnen. Zunächst erarbeitet dieses Werk den historischen Kontext des Filmes und notwendige Filmtheorie dazu. Weiteres kommt es zur Analyse der Filmfragmente unter der These, dass spezifische ästhetische Strategien angewendet werden, um Authentizität zu erzeugen. Die Methode der systematischen Filmanalyse von HeImut Korte ist in diesem Fall zentral für die wissenschaftliche Herangehensweise. Der letzte Teil untersucht didaktische Ansätze und diskutiert die Frage nach didaktischen Bausteinen und Problematiken beim Unterrichtseinsatz der Filmfragmente.

Schlagwörter

Schlagwörter
(Deutsch)
Fiktion Täuschung Filmfragment Theresienstadt Didaktik
Autor*innen
Jessica Rauscher
Haupttitel (Deutsch)
Fiktion und Täuschung als Propagandamittel
Hauptuntertitel (Deutsch)
Zum didaktischen Umgang mit dem Filmfragment "Theresienstadt. Ein Dokumentarfilm aus dem jüdischen Siedlungsgebiet"(1944)
Publikationsjahr
2020
Umfangsangabe
92 Seiten
Sprache
Deutsch
Beurteiler*in
Alexander Preisinger
Klassifikationen
05 Kommunikationswissenschaft > 05.37 Film, Video ,
15 Geschichte > 15.96 Geschichte des jüdischen Volkes außerhalb des Staates Israel ,
81 Bildungswesen > 81.61 Didaktik, Hochschuldidaktik
AC Nummer
AC15602331
Utheses ID
54128
Studienkennzahl
UA | 190 | 313 | 591 |
Universität Wien, Universitätsbibliothek, 1010 Wien, Universitätsring 1