Detailansicht

Qualität kommunaler Fachmagazine
Nutzung und Bewertung periodisch erscheinender kommunaler Fachmagazine in Niederösterreich bei Bürgermeistern
Markus Lichtl
Art der Arbeit
Diplomarbeit
Universität
Universität Wien
Fakultät
Fakultät für Sozialwissenschaften
Betreuer*in
Jürgen Grimm
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved
URN
urn:nbn:at:at-ubw:1-30402.50189.553165-9
Link zu u:search
(Print-Exemplar eventuell in Bibliothek verfügbar)

Abstracts

Abstract
(Deutsch)
Unter einer Grundgesamtheit von 573 BürgermeisterInnen in Niederösterreich sind insgesamt sechs kommunale Fachmagazine verbreitet. Im Frühjahr 2009 wurde eine Untersuchung unter 80 dieser BürgermeisterInnen durchgeführt, um die Nutzung und Bewertung dieser kommunalen Fachmagazine zu erfassen. Um Representativität sicherzustellen, wurde eine Stichprobe gezogen, die die BürgermeisterInnen in ihren Gemeinden unterschiedlicher Größe proportional abbildet. Hauptziel der Arbeit war es, anhand der Bewertung von Qualitätskategorien festzustellen, wie Qualität in kommunalen Fachmagazinen bei BürgermeisterInnen aussieht. Bei der Festlegung dieser Kategorien wurde theoriegeleitet vorgegangen, wobei der Fokus weg von den kommunikatororientierten Ansätzen von Qualität im Journalismus hin zu einer rezipientenorientierten Perspektive gelegt werden musste. Zunächst wurden die Erwartungen an die Qualität der Magazine gemessen, um dann die subjektiv erhaltene Qualität gegenüberstellen zu können. Das Konzept der gesuchten und erhaltenen Gratifikationen wurde dabei zum wesentlichen theoretischen Schwerpunkt. Ein wichtiges Nebenziel der Arbeit war es außerdem, die Mediennutzung der Ortschefs allgemein zu beleuchten. In der Auswertung der Nutzung der Fachmagazine konnte zunächst festgestellt werden, dass hier ein sehr hoher Bekanntheitsgrad vorhanden ist und eine überdurchschnittliche hohe Lesedauer vorzufinden ist. Bei den Erwartungen an die Fachmagazine ergab sich, dass die Problemlösungskompetenz, der Neuigkeitswert der Inhalte sowie die Übersichtlichkeit der Magazine am meisten gewünscht werden. Bei der Bewertung stellte sich heraus, dass teilweise Defizite im Bereich Problemlösungskompetenz der Magazine und bei deren Übersichtlichkeit vorhanden waren.

Schlagwörter

Schlagwörter
(Deutsch)
Fachmagazin Bürgermeister Gemeinden
Autor*innen
Markus Lichtl
Haupttitel (Deutsch)
Qualität kommunaler Fachmagazine
Hauptuntertitel (Deutsch)
Nutzung und Bewertung periodisch erscheinender kommunaler Fachmagazine in Niederösterreich bei Bürgermeistern
Publikationsjahr
2009
Umfangsangabe
135 S. : Ill., graph. Darst.
Sprache
Deutsch
Beurteiler*in
Jürgen Grimm
Klassifikation
05 Kommunikationswissenschaft > 05.30 Massenkommunikation, Massenmedien: Allgemeines
AC Nummer
AC07776638
Utheses ID
5492
Studienkennzahl
UA | 301 | 346 | |
Universität Wien, Universitätsbibliothek, 1010 Wien, Universitätsring 1