Detailansicht

Helga Riemann
(1924 - 2004)
Tina Katharina Bayer
Art der Arbeit
Diplomarbeit
Universität
Universität Wien
Fakultät
Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Betreuer*in
Gerlinde Haas
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved
URN
urn:nbn:at:at-ubw:1-29944.80829.145353-9
Link zu u:search
(Print-Exemplar eventuell in Bibliothek verfügbar)

Abstracts

Abstract
(Deutsch)
Diese Arbeit beschäftigt sich mit dem Leben und Schaffen der Oberösterreichischen Komponistin Helga Riemann. Geboren am 8. Juni 1924 in Leipzig, studierte sie zunächst Klavier, Gesang und Tonsatz (bei Johann Nepomuk David) an der Hochschule für Musik in Leipzig, ehe sie, gemeinsam mit ihrem Mann Helmut Schiff, 1944 kriegsbedingt nach Gmunden, Oberösterreich auswanderte. In ihren Werken war Helga Riemann stets der Bezug zur Praxis besonders wichtig. So schuf sie auch zahlreiche Werke für ihre Tätigkeit als Pädagogin und Musiktherapeutin. Gerade auf dem Gebiet der Musiktherapie gilt sie als eine der Pionierinnen zur Etablierung dieser Therapieform in Österreich. Helga Riemann starb am 1. Dezember 2004 in Gmunden.
Abstract
(Englisch)
This diploma thesis is about the life and work of the Austrian composer Helga Riemann. Born on June 8th, 1924 in Leipzig, Germany, she first studied Piano, Singing and “Tonsatz” (= understanding of tone-motion) at the Conservatory for Music in Leipzig. In 1944 Helga Riemann had to leave Germany because of Second World War-circumstances and finally arrived, together with her husband Helmut Schiff, in Gmunden, Upper Austria. In her compositions the basis was often the practical use. That’s why she composed many works for her activity as pedagogue and as music therapist. Especially at the music therapy Helga Riemann was one of the most important actors to establish this special therapy form in Austria. Helga Riemann died on December 1st, 2004 in Gmunden, Austria.

Schlagwörter

Schlagwörter
(Deutsch)
Riemann, Helga Komponistin Oberösterreich Musiktherapie Riemann
Autor*innen
Tina Katharina Bayer
Haupttitel (Deutsch)
Helga Riemann
Hauptuntertitel (Deutsch)
(1924 - 2004)
Publikationsjahr
2009
Umfangsangabe
110, XII S. : Ill., graf. Darst., Notenbeisp.
Sprache
Deutsch
Beurteiler*in
Gerlinde Haas
Klassifikation
24 Theater, Film, Musik > 24.55 Komponisten, Musiker, Sänger
AC Nummer
AC07844743
Utheses ID
6097
Studienkennzahl
UA | 316 | | |
Universität Wien, Universitätsbibliothek, 1010 Wien, Universitätsring 1