Detailansicht

Tsitsi Dangarembga voicing the subaltern
women struggling against patriarchy and colonial supremacy
Irene Mokry
Art der Arbeit
Diplomarbeit
Universität
Universität Wien
Fakultät
Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Betreuer*in
Ewald Mengel
Volltext herunterladen
Volltext in Browser öffnen
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved
DOI
10.25365/thesis.12970
URN
urn:nbn:at:at-ubw:1-29151.78855.285362-0
Link zu u:search
(Print-Exemplar eventuell in Bibliothek verfügbar)

Abstracts

Abstract
(Deutsch)
Der Roman 'Nervous Conditions' wird von einem sozio-politischen Standpunkt beleuchtet. Die Folgen des Patriarchat und Kolonialismus auf die einzelnen weiblichen Charaktere und deren unterschiedliche Gegenwehr wird analysiert.

Schlagwörter

Schlagwörter
(Englisch)
Zimbabwe patriarchy colonialism Dangaremgba Rhodesia subaltern womanism
Schlagwörter
(Deutsch)
Zimbabwe Patriarchat Kolonialismus Dangarembga Rhodesia subaltern Womanism
Autor*innen
Irene Mokry
Haupttitel (Englisch)
Tsitsi Dangarembga voicing the subaltern
Hauptuntertitel (Englisch)
women struggling against patriarchy and colonial supremacy
Paralleltitel (Deutsch)
Tsitsi Dangarembga spricht für die Subalternen
Publikationsjahr
2011
Umfangsangabe
124 S.
Sprache
Englisch
Beurteiler*in
Ewald Mengel
Klassifikation
18 Einzelne Sprachen und Literaturen allgemein > 18.07 Englische Literatur außerhalb Großbritanniens und der USA
AC Nummer
AC08399128
Utheses ID
11676
Studienkennzahl
UA | 343 | | |
Universität Wien, Universitätsbibliothek, 1010 Wien, Universitätsring 1