Detailansicht

Eine qualitative Studie über die Auswirkungen von audiodeskriptivem Bildungsfernsehen als Förderfaktor für die Entwicklung und Bildung von blinden Jugendlichen in Österreich
Bernadette Mader
Art der Arbeit
Diplomarbeit
Universität
Universität Wien
Fakultät
Fakultät für Philosophie und Bildungswissenschaft
Betreuer*in
Gottfried Biewer
Volltext herunterladen
Volltext in Browser öffnen
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved
DOI
10.25365/thesis.14276
URN
urn:nbn:at:at-ubw:1-30118.86152.149859-5
Link zu u:search
(Print-Exemplar eventuell in Bibliothek verfügbar)

Abstracts

Abstract
(Deutsch)
Diese Diplomarbeit mit dem Titel „Eine qualitative Studie über die Auswirkungen von audiodeskriptivem Bildungsfernsehen als Förderfaktor für die Entwicklung und Bildung von blinden Jugendlichen in Österreich“ beschäftigt sich mit der gegenwärtigen und der künftigen Situation von audiodeskriptiven Filmen und audiodeskriptivem Fernsehen in Österreich. Ausgehend von der „Deutschen Hörfilm gGmbH“ und der „Vereinigung Deutscher Filmbeschreiber“ wird aufgezeigt, welche Möglichkeiten im Bereich der Audiodeskription realisiert werden können und wie hilfreich diese Technologie im Blindenbereich ist.
Abstract
(Englisch)
This diploma thesis entitled “A Qualitative Study on the Effect of Audio Descriptive Education-Television as a Facilitator for the Development and Education of Blind Youth in Austria” presents the present and future situation of audio-descriptive films and television in Austria. The “Deutsche Hörfilm gGmbH” and the “Vereinigung Deutscher Filmbeschreiber” show which possibilities can be realized with the technology of audio-description and how helpful this technology can be for the blind people.

Schlagwörter

Schlagwörter
(Deutsch)
audiodeskriptives Bildungsfernsehen in Österreich
Autor*innen
Bernadette Mader
Haupttitel (Deutsch)
Eine qualitative Studie über die Auswirkungen von audiodeskriptivem Bildungsfernsehen als Förderfaktor für die Entwicklung und Bildung von blinden Jugendlichen in Österreich
Publikationsjahr
2011
Umfangsangabe
242 S. : graph. Darst.
Sprache
Deutsch
Beurteiler*in
Gottfried Biewer
Klassifikationen
24 Theater, Film, Musik > 24.30 Film: Allgemeines ,
80 Pädagogik > 80.30 Sehgeschädigtenpädagogik ,
81 Bildungswesen > 81.00 Bildungswesen: Allgemeines ,
81 Bildungswesen > 81.67 Audiovisuelle Medien
AC Nummer
AC08579289
Utheses ID
12807
Studienkennzahl
UA | 297 | | |
Universität Wien, Universitätsbibliothek, 1010 Wien, Universitätsring 1