Detailansicht

Dokumentation und Fiktion im postmodernen Hollywoodfilm
Erich Wessely
Art der Arbeit
Diplomarbeit
Universität
Universität Wien
Fakultät
Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Betreuer*in
Christian Schulte
Volltext herunterladen
Volltext in Browser öffnen
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved
DOI
10.25365/thesis.14999
URN
urn:nbn:at:at-ubw:1-30237.46642.975261-6
Link zu u:search
(Print-Exemplar eventuell in Bibliothek verfügbar)

Abstracts

Abstract
(Deutsch)
Diese Arbeit untersucht die Unterschiede und Merkmale von dokumentarischen und fiktionalen Elementen im postmodernen Hollywoodfilm. Seit Beginn der Filmgeschichte gibt es eine noch heute fest verankerte Trennung zwischen Dokumentarfilm und Spielfilm. Anhand der in der Diplomarbeit ausgearbeiteten Filmbeispiele zeigt sich jedoch, dass es sehr wohl Regisseure im US-amerikanischen Raum gibt, die diese Trennlinie aufzubrechen versuchen. Möglich wird dies, wenn Regisseure freie Hand bei der Filmarbeit haben und keinen Produktionszwängen unterworfen sind. Im ersten Teil der Arbeit wird die Problematik, die mit der Trennung von Dokumentarfilm und fiktionalem Film einhergehen, herausgearbeitet. Im zweiten Teil erfolgt die Untersuchung der theoretischen Ausführungen anhand konkreter Filmbeispiele, nämlich Oliver Stones „JFK“, Errol Morris „Standard Operating Procedure“ und George Clooneys „Good Night and Good Luck“. Die Schlussfolgerung dieser Diplomarbeit ist, dass es - mit entsprechend künstlerischem Freiraum - sehr wohl möglich ist, sowohl dokumentarische als auch fiktionale Elemente in einen Film einfließen zu lassen und dass sich diese nicht gegenseitig ausschließen. / Diese Arbeit enthält Abbildungen.

Schlagwörter

Schlagwörter
(Deutsch)
Dokumentation Fiktion Authentizität
Autor*innen
Erich Wessely
Haupttitel (Deutsch)
Dokumentation und Fiktion im postmodernen Hollywoodfilm
Publikationsjahr
2011
Umfangsangabe
87 S. : Ill.
Sprache
Deutsch
Beurteiler*in
Christian Schulte
Klassifikation
24 Theater, Film, Musik > 24.34 Filmgattungen, Filmsparten
AC Nummer
AC08837730
Utheses ID
13457
Studienkennzahl
UA | 317 | | |
Universität Wien, Universitätsbibliothek, 1010 Wien, Universitätsring 1