Detailansicht

Das Artusbild im mittelhochdeutschen Prosalancelot
Elena Marie Meyer
Art der Arbeit
Diplomarbeit
Universität
Universität Wien
Fakultät
Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Betreuer*in
Matthias Meyer
Volltext herunterladen
Volltext in Browser öffnen
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved
DOI
10.25365/thesis.15496
URN
urn:nbn:at:at-ubw:1-29385.61985.330570-2
Link zu u:search
(Print-Exemplar eventuell in Bibliothek verfügbar)

Abstracts

Abstract
(Deutsch)
Die vorliegende Arbeit behandelt die Darstellung von König Artus im mittelhochdeutschen „Prosalancelot“ von seinem Aufstieg als Herrscher von Logres bis zu seinem Tod im Untergang seines Reiches. Dabei werden Artus´ Funktionen und Aufgaben als Herrscher, seine Beziehungen zu Frauen, seine Auftritte als Richter, sein Verhältnis zu den Rittern der Tafelrunde und zu Lancelot sowie sein Verhalten als Kriegsherr thematisiert und in Bezug auf ihre Konsequenzen für die Gesellschaft des Artushofes und das Reich untersucht. Ein wichtiges Element bilden dabei die Versäumnisse, Verfehlungen und Melancholien von Artus, die in einem starken Kontrast zu dem aus den arthurischen Versromanen bekannten Bild des glanzvollen Königs stehen und dessen Vollkommenheit massiv in Frage stellen. Die Arbeit schließt mit einer Bewertung der Figur des stets zwischen fehlerhaftem und idealem Verhalten schwankenden Artus als ein realistischer mittelalterlicher Herrscher.

Schlagwörter

Schlagwörter
(Englisch)
King Arthur Prose Lancelot Lancelot Ginover Round Table gedencken milte misjudgement court of justice decline of the arthurian empire
Schlagwörter
(Deutsch)
König Artus Prosalancelot Lancelot Ginover Tafelrunde gedencken milte Fehlurteil Gerichtskampf Untergang des Artusreiches
Autor*innen
Elena Marie Meyer
Haupttitel (Deutsch)
Das Artusbild im mittelhochdeutschen Prosalancelot
Publikationsjahr
2011
Umfangsangabe
115 S.
Sprache
Deutsch
Beurteiler*in
Matthias Meyer
Klassifikationen
17 Sprach- und Literaturwissenschaft > 17.70 Literaturwissenschaft: Allgemeines ,
18 Einzelne Sprachen und Literaturen allgemein > 18.08 Deutsche Sprache und Literatur
AC Nummer
AC08739458
Utheses ID
13905
Studienkennzahl
UA | 332 | | |
Universität Wien, Universitätsbibliothek, 1010 Wien, Universitätsring 1