Detailansicht

Gendered heroes?
Male and female hero construction in J. K. Rowling's "Harry Potter and the philosopher's stone" and Philip Pullman's "Northern lights"
Ursula Höberth
Art der Arbeit
Diplomarbeit
Universität
Universität Wien
Fakultät
Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Betreuer*in
Susanne Reichl
Volltext herunterladen
Volltext in Browser öffnen
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved
DOI
10.25365/thesis.18198
URN
urn:nbn:at:at-ubw:1-30429.03323.597569-7
Link zu u:search
(Print-Exemplar eventuell in Bibliothek verfügbar)

Abstracts

Abstract
(Deutsch)
Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, festzustellen, wie die Helden in Rowlings Harry Potter und der Stein der Weisen und in Pullmans Der Goldene Kompass konstruiert wurden. Hierbei wird besonders auf die aus dem traditionellen Heldenparadigma hervorgehende Problematik eingegangen, dass Helden stereotypisch männlich sind. Es soll analysiert werden, ob und unter welchen Voraussetzungen dem männlichen Helden ebenbürtige Heldinnen konstruiert werden können und ob diese Bezeichnung auf Lyra Belacqua zutrifft.
Abstract
(Englisch)
It has been the aim of this thesis to look at how Rowling's Harry Potter and Pullman's Lyra Belacqua have been constructed as heroic characters. The thesis treats the difficulties which - due to traditional concepts of heroism - can arise in the construction of heroines who are intended to be perceived as equal to their male counterparts, and aims at finding out whether Lyra Belacqua qualifies as this kind of heroine.

Schlagwörter

Schlagwörter
(Englisch)
hero construction hero heroin
Schlagwörter
(Deutsch)
Heldenkonstruktion Held Heldin
Autor*innen
Ursula Höberth
Haupttitel (Englisch)
Gendered heroes?
Hauptuntertitel (Englisch)
Male and female hero construction in J. K. Rowling's "Harry Potter and the philosopher's stone" and Philip Pullman's "Northern lights"
Paralleltitel (Deutsch)
Heldenkonstruktion in J.K. Rowlings "Harry Potter und der Stein der Weisen" und Philip Pullmans "Der Goldene Kompass"
Publikationsjahr
2012
Umfangsangabe
145 S.
Sprache
Englisch
Beurteiler*in
Susanne Reichl
Klassifikation
10 Geisteswissenschaften allgemein > 10.99 Geisteswissenschaften allgemein: Sonstiges
AC Nummer
AC10690322
Utheses ID
16299
Studienkennzahl
UA | 343 | | |
Universität Wien, Universitätsbibliothek, 1010 Wien, Universitätsring 1