Detailansicht

Bräuche in den zweisprachigen Ortschaften Kärntens
Jauntal/Podjuna, Rosental/Rožna dolina, Gailtal/Ziljska dolina
Sabrina Maria Kuschnig
Art der Arbeit
Diplomarbeit
Universität
Universität Wien
Fakultät
Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Betreuer*in
Katja Sturm-Schnabl
Volltext herunterladen
Volltext in Browser öffnen
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved
DOI
10.25365/thesis.19822
URN
urn:nbn:at:at-ubw:1-30235.29751.436154-2
Link zu u:search
(Print-Exemplar eventuell in Bibliothek verfügbar)

Abstracts

Abstract
(Deutsch)
Die vorliegende Diplomarbeit beschäftigt sich mit den Bräuchen in den zweisprachigen Ortschaften in den Tälern des Jauntales/Podjuna, Rosentales/Rožna dolina, des Gailtales/Ziljska dolina und des Klagenfurter Feld/Celovško polje. Zu diesem Zweck wurde zuerst im Allgemeinen der Brauch beschrieben. Anschließend erfolgt in den Kapiteln zwei bis acht eine deskriptive Beschreibung dieser, um sich somit im neunten Kapitel konkreter dem tabellarischen Überblick zu widmen. In der Analyse wird aufgezeigt, welche Bräuche in den Ortschaften der erwähnten Täler vorkommen, welche heute noch bzw. welche nicht mehr vollzogen werden und wie sie vollzogen werden/wurden. Wer organisiert sie und durch wen werden sie ausgeführt, gibt es Unterschiede zu Ausführung unter den Tälern, wie zeichnen sich diese aus und welche Besonderheiten zeigen diese Bräuche auf.
Abstract
(Englisch)
This diploma thesis deals with traditions of bilingual towns in the valleys of Jaun Valley/Podjuna, Rosen Valley/Rožna dolina, Gail Valley/Ziljska dolina and the Klagenfurter Plain/Klagenfurter Feld. We begin with a general overview of the tradition. Chapters two to eight follow the description of the traditions in this bilingual areas, which we use to prepare concretely in chapter 9 a tabular overview. The analysis tries to answer following questions considering the traditions in the towns of Jaun Vallej, Rosen Vallej, Gail Valley, particularly which of them still exists, which does not exist anymore and how they will be or have been completed. Further we consider who organizes them and by whom they are executed, are there differences in the execution in the valleys, how they are marked and which characteristics these traditions have.

Schlagwörter

Schlagwörter
(Englisch)
Traditions Carinthia
Schlagwörter
(Deutsch)
Bräuche Traditionen Kärnten
Autor*innen
Sabrina Maria Kuschnig
Haupttitel (Deutsch)
Bräuche in den zweisprachigen Ortschaften Kärntens
Hauptuntertitel (Deutsch)
Jauntal/Podjuna, Rosental/Rožna dolina, Gailtal/Ziljska dolina
Paralleltitel (Englisch)
Traditions in the bilingual areas of Carinthia. Jaun Valley/Podjuna, Rosen Valley/Rožna dolina and the Gail Valley/Ziljska dolina
Publikationsjahr
2012
Umfangsangabe
XII, 129, XXIII S.
Sprache
Deutsch
Beurteiler*in
Katja Sturm-Schnabl
Klassifikation
18 Einzelne Sprachen und Literaturen allgemein > 18.64 Slowenische Sprache und Literatur
AC Nummer
AC09361639
Utheses ID
17696
Studienkennzahl
UA | 243 | 367 | |
Universität Wien, Universitätsbibliothek, 1010 Wien, Universitätsring 1