Detailansicht

Konflikt und Begrenzung - Die ungeliebten Kinder in sozialpädagogischen Wohngruppen?
inwiefern werden die Begriffe Konflikt und Begrenzung als Teil der professionellen Tätigkeit in der Praxis in sozialpädagogischen Wohngruppen der MAG ELF verstanden?
Alfred Nichterl
Art der Arbeit
Diplomarbeit
Universität
Universität Wien
Fakultät
Fakultät für Philosophie und Bildungswissenschaft
Betreuer*in
Reinhold Stipsits
Volltext herunterladen
Volltext in Browser öffnen
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved
DOI
10.25365/thesis.20004
URN
urn:nbn:at:at-ubw:1-29688.59446.757363-9
Link zu u:search
(Print-Exemplar eventuell in Bibliothek verfügbar)

Abstracts

Abstract
(Deutsch)
Diese Diplomarbeit geht der leitenden Forschungsfrage „Inwiefern werden die Begriffe Konflikt und Begrenzung als Teil der professionellen Tätigkeit in der Praxis in sozialpädagogischen Wohngruppen der MAG ELF verstanden? nach. Im ersten Abschnitt des theoretischen Teiles beschäftigt sich diese Arbeit mit Chancen und Schwierigkeiten legitimer Begrenzungen in der Sozialen Arbeit und geht diesbezüglich näher auf die Themen Professionalität, Ethik, Menschenrechte und Normen ein. Der zweite Abschnitt des Theorieteiles erörtert dann die Thematik Chancen und Schwierigkeiten legitimer Konflikte, in dem die Themen Hilfe, Paternalismus, Konfrontation und Zwang in der Sozialen Arbeit näher betrachtet werden. Im empirischen Teil beschäftigt sich diese Arbeit nach einer Betrachtung der Institution MAG ELF und dessen Dezernat 6 mit den fünf durchgeführten ExpertInnen-Interviews (= MitarbeiterInnen in Wohngruppen) und deren qualitativen Inhaltsanalyse. Obwohl die Sichtweisen der ExpertInnen den gewonnen Erkenntnissen aus dem theoretischen Teil sehr ähneln und somit die Begriffe Konflikt und Begrenzung in der professionellen stationären Erziehung als wichtige Bestandteile wahrgenommen wurden, konnten nicht alle aufgestellten Hypothesen verifiziert werden.
Abstract
(Englisch)
This thesis is based on the question „Are the terms Conflict und Limitation part of an professional understanding in the daily work in social pedagogical assisted living communities oft he MAG ELF?“ The first theoretical part of this work will have a look on chances and difficulties of legitimate limitation in social work and concentrates its observation on the themes professionality, ethic, human rights and norms. The second part discussed the theme chances and difficulties of legitimate conflicts by concentrating the observation on the terms help, paternalism, confrontation and constraint in social work. The empirical part of this thesis concentrates after a closer consideration of the institution MAG ELF and the Dezernat 6 on the experts-interviews (= employees in the assisted living communities) and the qualitative content analysis of these. Although the views of the experts are similar to the insights of the theoretical part, that conflict and limitation are important parts of the professional education in assisted living communities, not all positioned hypotheses could be verified.

Schlagwörter

Schlagwörter
(Englisch)
Conflict limitation borders social pedagogical assisted living communities MAG ELF education
Schlagwörter
(Deutsch)
Konflikt Begrenzung Grenzen sozialpädagogische Wohngruppen MAG ELF Erziehung
Autor*innen
Alfred Nichterl
Haupttitel (Deutsch)
Konflikt und Begrenzung - Die ungeliebten Kinder in sozialpädagogischen Wohngruppen?
Hauptuntertitel (Deutsch)
inwiefern werden die Begriffe Konflikt und Begrenzung als Teil der professionellen Tätigkeit in der Praxis in sozialpädagogischen Wohngruppen der MAG ELF verstanden?
Paralleltitel (Englisch)
Conflikt and limitation - the unloved children in social pedagogical assisted living communities?
Publikationsjahr
2012
Umfangsangabe
301 S.
Sprache
Deutsch
Beurteiler*in
Reinhold Stipsits
Klassifikationen
79 Sozialpädagogik, Sozialarbeit > 79.16 Jugendhilfe ,
79 Sozialpädagogik, Sozialarbeit > 79.99 Sozialpädagogik, Sozialarbeit: Sonstiges ,
80 Pädagogik > 80.36 Erziehung und Gesellschaft ,
80 Pädagogik > 80.70 Erziehungspraxis ,
80 Pädagogik > 80.83 Erziehung in Erziehungseinrichtungen
AC Nummer
AC09403937
Utheses ID
17878
Studienkennzahl
UA | 297 | | |
Universität Wien, Universitätsbibliothek, 1010 Wien, Universitätsring 1