Detailansicht

La cultura del contrabando en el Caribe colombiano
Isabella Andert
Art der Arbeit
Diplomarbeit
Universität
Universität Wien
Fakultät
Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Betreuer*in
Fernando Varela Iglesias
Volltext herunterladen
Volltext in Browser öffnen
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved
DOI
10.25365/thesis.20007
URN
urn:nbn:at:at-ubw:1-29588.85726.747959-7
Link zu u:search
(Print-Exemplar eventuell in Bibliothek verfügbar)

Abstracts

Abstract
(Deutsch)
Die Arbeit versucht, die tiefe Verwurzelung des Schmuggelhandels und anderer illegaler Aktivitäten in der Kultur der kolumbianischen Karibik zu erklären. Anhand der Analyse verschiedener Texte sowie von Originaldokumenten aus Archiven wurde der historische Hintergrund der Zone in Hinsicht auf Illegalität aufgearbeitet. Im Anschluss wurde mithilfe von Gesetzestexten, Büchern und Artikeln zum Thema sowie Aussagen von Betroffenen die aktuelle rechtliche und soziale Lage analysiert, um die Situation der Gesellschaft erklären zu können. Das Ergebnis ist ein Panorama der Illegalität, das sich über Jahrhunderte entwickelt hat und sich im fehlenden Verständnis der lokalen Gesellschaft durch die Regierung begründet. Daraus wird der Schluss gezogen, dass sich die Lage nur dann verbessern und die Menschen von illegalen zu legalen Beschäftigungen wechseln können, wenn die Regierung der lokalen Autorität mehr Autonomie und Entscheidungskraft zuspricht, damit die Gesetzeslage und die Administration des Gebiets an die aktuellen Umstände angepasst werden können.

Schlagwörter

Schlagwörter
(Deutsch)
Schmuggel Illegalität Kultur Kolumbien Karibik Spanisch
Autor*innen
Isabella Andert
Haupttitel (Spanisch)
La cultura del contrabando en el Caribe colombiano
Paralleltitel (Deutsch)
Die Schmuggelkultur in der Kolumbianischen Karibik
Publikationsjahr
2012
Umfangsangabe
138 S. : Ill., Kt.
Sprache
Spanisch
Beurteiler*in
Fernando Varela Iglesias
Klassifikationen
15 Geschichte > 15.09 Wirtschaftsgeschichte ,
15 Geschichte > 15.88 Mittelamerika, Südamerika ,
71 Soziologie > 71.11 Gesellschaft ,
71 Soziologie > 71.60 Soziale Fragen, soziale Konflikte: Allgemeines ,
71 Soziologie > 71.65 Kriminalität als soziales Problem ,
73 Ethnologie > 73.72 Politische Organisationsformen ,
83 Volkswirtschaft > 83.32 Wettbewerb ,
89 Politologie > 89.42 Staat und Bürger
AC Nummer
AC09051280
Utheses ID
17881
Studienkennzahl
UA | 236 | 352 | |
Universität Wien, Universitätsbibliothek, 1010 Wien, Universitätsring 1