Detailansicht

Der heutige Sufismus
mystische Dimension des Islam oder eine neue New Age Bewegung?
Agnieszka Joanna Lampe
Art der Arbeit
Diplomarbeit
Universität
Universität Wien
Fakultät
Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Betreuer*in
Gisela Procházka-Eisl
Volltext herunterladen
Volltext in Browser öffnen
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved
DOI
10.25365/thesis.23312
URN
urn:nbn:at:at-ubw:1-30249.83081.981461-8
Link zu u:search
(Print-Exemplar eventuell in Bibliothek verfügbar)

Abstracts

Abstract
(Deutsch)
Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit den heutigen Erscheinungsformen des Sufismus. Einerseits wird hier der Sufismus in seiner ursprünglichen islamischen Umgebung untersucht, anderseits wird der Sufismus in einer fremden Umgebung, wie der Westen, in diesem Fall besonders in Amerika, dargestellt. Dabei wird auf die folgende Frage eingegangen: Kann man im Fall von modernen, sufischen Bewegungen noch von der islamischen Mystik sprechen? Der erste Teil wird eine kurze Einführung in die grundlegenden Lehren des Sufismus geben. Es stellt sich heraus, dass der Sufismus tief in Islam verwurzelt ist, es wird jedoch stark von anderen religiösen Strömungen und Religionen beeinflusst. Im zweiten Teil wird die aktuelle Lage der Sufiorden in der Türkei erläutert. Als Beispiele fungieren zwei islamische mystische Gruppen: die Naqschbandis und der Mevlevi-Orden. Hier wird gezeigt wie sich diese Orden an die neuen sozio-politischen Umstände angepasst haben und trotzdem ihre sufischen Traditionen bewahrt haben. Im dritten Teil werden die Sufiorden in den USA beschrieben, insbesondere diejenigen mit Ursprung in Anatolien und die noch heute in der Türkei existieren. Abschließend wird untersucht, wie sich der Sufismus an die Modernität angepasst hat. Dabei werden moderne Erscheinungsformen wie Internet, Literatur oder Psychologie betrachtet.

Schlagwörter

Schlagwörter
(Deutsch)
Sufismus
Autor*innen
Agnieszka Joanna Lampe
Haupttitel (Deutsch)
Der heutige Sufismus
Hauptuntertitel (Deutsch)
mystische Dimension des Islam oder eine neue New Age Bewegung?
Publikationsjahr
2012
Umfangsangabe
94 S.
Sprache
Deutsch
Beurteiler*in
Gisela Procházka-Eisl
Klassifikation
11 Theologie, Religionswissenschaft > 11.83 Strömungen, Glaubensrichtungen
AC Nummer
AC10499721
Utheses ID
20853
Studienkennzahl
UA | 386 | | |
Universität Wien, Universitätsbibliothek, 1010 Wien, Universitätsring 1