Detailansicht

Survival of the Fittest!?
multi-state population projections by education for the EU and the European "Newbies" - Croatia, Macedonia, Montenegro and Turkey
Markus Speringer
Art der Arbeit
Diplomarbeit
Universität
Universität Wien
Fakultät
Fakultät für Geowissenschaften, Geographie und Astronomie
Betreuer*in
Heinz Faßmann
Volltext herunterladen
Volltext in Browser öffnen
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved
DOI
10.25365/thesis.23980
URN
urn:nbn:at:at-ubw:1-29826.36439.389059-0
Link zu u:search
(Print-Exemplar eventuell in Bibliothek verfügbar)

Abstracts

Abstract
(Deutsch)
“Bildung ist der Schlüssel” nicht nur zu ökonomischen und sozialen Entwicklung einer Gesellschaft, sondern auch für demographische Prozesse, wie Mortalität, Fertilität und Migrationsverhalten. Die Ausbildung der europäischen Bevölkerung spielte im Demographischen Wandel seiner Nationalstaaten von wachsenden zu alternden Gesellschaften in den letzten 200 Jahren eine wichtige Rolle. Zusätzlich heben aktuelle Studien den Einfluss von Bildung auf die Altersstruktur und Bevölkerungsgröße, und somit auf die zukünftige Arbeitsbevölkerung und Bevölkerung im Ruhestand hervor. Diese Diplomarbeit soll den potentiellen Einfluss der Bildungsstruktur und bildungspolitischer Ziele auf die zukünftige Altersstruktur und Bevölkerungsgröße in der Europäischen Union und Beitrittskandidatenländer durch die Erstellung von Mehrebenen-Bevölkerungsszenarien herausstreichen. Diese basieren auf Annahmen über den Einfluss demographischer Prozess und politischer Ziele auf die zukünftige Fertilitäts-, Mortalitäts-, Migrations- und Bildungsentwicklung.
Abstract
(Englisch)
“Education is the key”, not only to economic and social improvements of a society, but also in demographic processes, like mortality, fertility and migration behaviour. The schooling of the European population played a major role in the Demographic Transition of its nation states from growing to ageing societies in the last 200 years. Additionally, recent studies highlighted the impact of education on the age composition and the size of a population, and therefore on the prospective potential workforce and retired population. This diploma thesis shall outline the potential impact of educational structure and education policy goals on the future age structure and population size of the European Union and Candidate Countries by setting up different Multi-state Population Projection Scenarios. Those get underlined by assumptions about the influence of demographic processes and political objectives on the prospective path of fertility, mortality, migration and education.

Schlagwörter

Schlagwörter
(Englisch)
Demography Population Projection Education Europe
Schlagwörter
(Deutsch)
Demographie Bevölkerungsprojektion Bildung Europa
Autor*innen
Markus Speringer
Haupttitel (Englisch)
Survival of the Fittest!?
Hauptuntertitel (Englisch)
multi-state population projections by education for the EU and the European "Newbies" - Croatia, Macedonia, Montenegro and Turkey
Paralleltitel (Deutsch)
Überleben des Angepasstesten
Publikationsjahr
2012
Umfangsangabe
169 S. : graph. Darst., Kt.
Sprache
Englisch
Beurteiler*in
Heinz Faßmann
Klassifikation
74 Geographie, Anthropogeographie > 74.80 Demographie
AC Nummer
AC10674044
Utheses ID
21445
Studienkennzahl
UA | 453 | | |
Universität Wien, Universitätsbibliothek, 1010 Wien, Universitätsring 1