Detailansicht

Übersetzungsproblematiken in Antonio Tabucchis Roman "La testa perduta di Damasceno Monteiro"
Martina Huttar
Art der Arbeit
Diplomarbeit
Universität
Universität Wien
Fakultät
Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Betreuer*in
Robert Tanzmeister
Volltext herunterladen
Volltext in Browser öffnen
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved
DOI
10.25365/thesis.26630
URN
urn:nbn:at:at-ubw:1-29424.29255.613662-8
Link zu u:search
(Print-Exemplar eventuell in Bibliothek verfügbar)

Abstracts

Abstract
(Deutsch)
Antonio Tabucchis Kriminalroman La testa perduta di Damasceno Monteiro wurde von Karin Fleischanderl ins Deutsche übersetzt und ist unter dem Titel Der verschwundene Kopf des Damasceno Monteiro erschienen. In der vorliegenden Arbeit wird ein umfassender Vergleich des Originaltextes und dessen deutscher Übersetzung präsentiert. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Untersuchung von einzelnen Sprachphänomenen, die eine besondere Herausforderung an die Übersetzerin darstellen. Anhand von ausgewählten Beispielen werden diese illustriert und diesbezüglich Karin Fleischanderls Übersetzungspraktiken analysiert.
Abstract
(Englisch)
Antonio Tabucchi´s crime novel La testa perduta di Damasceno Monteiro was translated into German by Karin Fleischanderl. The German translation was published under the title Der verschwundene Kopf des Damasceno Monteiro (engl. The Missing Head of Damasceno Monteiro). The following thesis aims at outlining a comprehensive comparison of the original text and its translation into German. It focuses on the study of particular linguistic phenomena representing difficulties for the translator. Concrete examples are taken from the novel La testa perduta di Damasceno Monteiro in order to illustrate this challenge on the part of the translator and Karin Fleischanderl’s methods of translation are discussed.

Schlagwörter

Schlagwörter
(Englisch)
Antonio Tabucchi La testa perduta di Damasceno Monteiro The Missing Head of Damasceno Monteiro difficulties of translating literary texts possible translational solutions
Schlagwörter
(Deutsch)
Antonio Tabucchi La testa perduta di Damasceno Monteiro Der verlorene Kopf des Damasceno Monteiro Übersetzungsproblematiken translatorische Lösungsmöglichkeiten
Autor*innen
Martina Huttar
Haupttitel (Deutsch)
Übersetzungsproblematiken in Antonio Tabucchis Roman "La testa perduta di Damasceno Monteiro"
Publikationsjahr
2013
Umfangsangabe
117 S.
Sprache
Deutsch
Beurteiler*in
Robert Tanzmeister
Klassifikation
18 Einzelne Sprachen und Literaturen allgemein > 18.25 Italienische Sprache und Literatur
AC Nummer
AC10810394
Utheses ID
23810
Studienkennzahl
UA | 236 | 349 | |
Universität Wien, Universitätsbibliothek, 1010 Wien, Universitätsring 1