Detailansicht

Exergames
Bewegungsfördernde digitale Bildschirmspiele?
Gerhard Schneider
Art der Arbeit
Diplomarbeit
Universität
Universität Wien
Fakultät
Zentrum für Sportwissenschaft und Universitätssport
Betreuer*in
Arnold Baca
Volltext herunterladen
Volltext in Browser öffnen
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved
DOI
10.25365/thesis.2808
URN
urn:nbn:at:at-ubw:1-30247.02532.429861-8
Link zu u:search
(Print-Exemplar eventuell in Bibliothek verfügbar)

Abstracts

Abstract
(Deutsch)
Computer- und Videospiele gewannen in den letzten Jahren zusehends an Popularität. Einen wesentlichen Beitrag dazu leisteten innovative und bewegungsfördernde Spielsteuerungen, denen gesundheitsfördernden Wirkungen nachgesagt wurden. Die deutschsprachigen Medien nahmen sich dieser technologischen Entwicklung an und berichteten ausführlich über bewegungsfördernde digitale Bildschirmspiele (Pressetext Austria, 2008; zit.n. Futurezone, 2008; DerStandard, 2008).
Abstract
(Englisch)
In the last years digital games become more important. One of the most important points has been, that these digital games got more important in the sector of physical activity. Looking at the side of sports science, there could be an effect of physical acti-vity through these activity-based games. In this masterthesis there was also the questi-on, if the digital games contribute to health-promoting. The technological development processes of exergames have also been gone into the matter of history. The results of this masterthesis are that activity-based games can contribute to the daily physical ac-tivity and that these games also meet to a rehabilitative and preventive requirement. (Hung & Lim, 2007; ISSA, 2007; Hansen & Sanders, 2008; Mhurchu, Maddison, Jiang, Jull, Prapavessis & Rodgers, 2008; Graves, Stratton, Ridgers & Cable, 2007, 2008; Lanningham-Foster, Jesen, Foster, Redmond, Walker, Heinz & Levine, 2006). Due to further studies exergames has shown preventive and health effects for older people (Ijsselsteijn, Nap, De Kort & Poels, 2007; Wischnowsky, 2007). Activity-based games are on the best way to be regarded as a future field of research of sports science.

Schlagwörter

Schlagwörter
(Englisch)
exergame exergaming exertainment interactive fitness active computer- & video games activity-based digital games
Schlagwörter
(Deutsch)
Exergame Exergaming Exertainment aktive Computerspiele aktive Videospiele bewegungsfördernde Computerspiele bewegungsfördernde Videospiele aktive Computer- und Videospiele bewegungsfördernde Computer- und Videospiele bewegungsfördernde digitale Spiele interaktive Fitness virtuelle Fitness
Autor*innen
Gerhard Schneider
Haupttitel (Deutsch)
Exergames
Hauptuntertitel (Deutsch)
Bewegungsfördernde digitale Bildschirmspiele?
Paralleltitel (Deutsch)
Exergames: Bewegungsfördernde digitale Bildschirmspiele?
Paralleltitel (Englisch)
Exergames: Activity-based digital games?
Publikationsjahr
2008
Umfangsangabe
111 S. : graph. Darst.
Sprache
Deutsch
Beurteiler*in
Arnold Baca
Klassifikation
76 Sport, Freizeit, Erholung > 76.29 Sport, Sportwissenschaft: Sonstiges
AC Nummer
AC07113590
Utheses ID
2438
Studienkennzahl
UA | 481 | 295 | |
Universität Wien, Universitätsbibliothek, 1010 Wien, Universitätsring 1