Detailansicht

Pedro Almodóvar als Vertreter eines theatralischen Kinos
eine intermediale Untersuchung der theatralischen Performativität im Film "Todo sobre mi madre" (1999)
Julia Dorninger
Art der Arbeit
Diplomarbeit
Universität
Universität Wien
Fakultät
Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Betreuer*in
Klemens Gruber
Volltext herunterladen
Volltext in Browser öffnen
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved
DOI
10.25365/thesis.27372
URN
urn:nbn:at:at-ubw:1-29179.56021.483765-5
Link zu u:search
(Print-Exemplar eventuell in Bibliothek verfügbar)

Abstracts

Abstract
(Deutsch)
Todo sobre mi madre (1999) von Pedro Almodóvar gilt in der Filmforschung als Paradebeispiel für Intermedialität. Neben Verweisen auf die Literatur, Fotografie, Malerei, Musik und auf den Film geht das intermediale Arbeiten vor allem hinsichtlich des Theaters über eine reine Bezugnahme hinaus. Bereits vorhandene Elemente aus Theaterstücken werden dabei nicht nur oberflächlich dargestellt, sondern regelrecht in die Filmhandlung integriert. Diese Arbeit zielt darauf ab, jene theatralischen Strukturen des Films herauszuarbeiten, die die Performativität und Unmittelbarkeit des Films in den Vordergrund rücken. Dabei wird besonderes Augenmerk auf die Verhandlung des menschlichen Körpers gelegt, um so dem Film ähnliche Wirkungsweisen wie jenen des Theaters zuzuschreiben. Todo sobre mi madre soll dahingehend als „theatralischer Film“ deklariert werden.
Abstract
(Englisch)
In film research Todo sobre mi madre (1999) written and directed by Pedro Almodóvar is regarded as a perfect example of intermediality. Besides references to literature, photography, painting, music and film, intermediality in a broader way especially exists in theatre. Already existing elements of (stage) plays are not only presented in a superficial way but also integrated in the story of the film. This paper is supposed to point out that there are theatrical structures in the film, which foreground the performativity and immediacy. This thesis pays particular attention to the human body so as to attribute similar modes of action to film like to theatre. Todo sobre mi madre should be declared as a „theatrical film”.

Schlagwörter

Schlagwörter
(Englisch)
Intermediality Theatricality Spanish Film
Schlagwörter
(Deutsch)
Intermedialität Theatralität Spanischer Film
Autor*innen
Julia Dorninger
Haupttitel (Deutsch)
Pedro Almodóvar als Vertreter eines theatralischen Kinos
Hauptuntertitel (Deutsch)
eine intermediale Untersuchung der theatralischen Performativität im Film "Todo sobre mi madre" (1999)
Publikationsjahr
2013
Umfangsangabe
85 S. : Ill.
Sprache
Deutsch
Beurteiler*in
Brigitte Dalinger
Klassifikationen
24 Theater, Film, Musik > 24.30 Film: Allgemeines ,
24 Theater, Film, Musik > 24.33 Filmproduktion, Filmtechnik
AC Nummer
AC11347838
Utheses ID
24471
Studienkennzahl
UA | 317 | | |
Universität Wien, Universitätsbibliothek, 1010 Wien, Universitätsring 1