Detailansicht

Bosnien und Herzegowina auf dem Weg zur Europäischen Union
Vergleich mit dem Beitrittsprozess Kroatiens
Naida Zvizdic
Art der Arbeit
Masterarbeit
Universität
Universität Wien
Fakultät
Fakultät für Sozialwissenschaften
Betreuer*in
Paul Luif
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved
URN
urn:nbn:at:at-ubw:1-30161.96950.125766-6
Link zu u:search
(Print-Exemplar eventuell in Bibliothek verfügbar)

Abstracts

Abstract
(Deutsch)
Obwohl schon 18 Jahre seit dem Ende des Krieges vergangen sind, befindet sich Bosnien und Herzegowina noch immer in einer schweren politischen Situation. Das politische Hauptziel von Bosnien und Herzegowina ist der EU-Beitritt. Allerdings, zeigt die derzeitige Situation, dass dieses Ziel nicht bald erreicht wird und dass BuH noch viel auf seinem Weg in die EU machen muss. In dieser Arbeit analysieren wir den Weg von BuH in die EU näher. Vor allem werden die Vor-teile und Nachteile eines zukünftigen Beitrittes vorgestellt. Durch den Vergleich mit dem Nachbarland Kroatien, wird versucht, den heutigen Standpunkt von Bosnien und Herzegowi-na zu ermitteln und den Erfolg zu messen. Außerdem werden die bisherigen Schritte und Aktivitäten unter die Lupe genommen. Es ist leicht zu erkennen, dass BuH sehr kleine Fort-schritte bei der Erfüllung der EU-Normen macht. Dieser mangelnde Erfolg ist hauptsächlich der schweren politischen Situation, der komplizierten Landesstruktur und der Passivität der Politikerinnen und Bürger zu verdanken.
Abstract
(Englisch)
Although it has been 18 years since the end of the war, Bosnia and Herzegovina is still in a very difficult political situation. The main political goal of Bosnia and Herzegovina is the ad-mission to the European Union. However, the current situation shows that this goal will not be achieved so soon. Bosnia and Herzegovina must still do a lot on its path to the EU. In this work, we are analyzing the path of Bosnia and Herzegovina to the EU. The special at-tention is put to the advantages and disadvantages of the EU-Accession. Through the com-parison with the neighbor country Croatia, we are trying to determine the current position of Bosnia and Herzegovina at this path. In addition to this, past activities and achievements are closely analyzed. It is not hard to see that BiH takes very small steps in achieving the EU norms. This lack of success is credited due to the difficult political situation in the country, as well as the complex structure of the state and the passiveness of its politicians and citizens.

Schlagwörter

Schlagwörter
(Deutsch)
Bosnien und Herzegowina EU Europäische Union Beitritt in der EU Kroatien
Autor*innen
Naida Zvizdic
Haupttitel (Deutsch)
Bosnien und Herzegowina auf dem Weg zur Europäischen Union
Hauptuntertitel (Deutsch)
Vergleich mit dem Beitrittsprozess Kroatiens
Publikationsjahr
2013
Umfangsangabe
119 S.
Sprache
Deutsch
Beurteiler*in
Paul Luif
Klassifikation
89 Politologie > 89.99 Politologie: Sonstiges
AC Nummer
AC11601099
Utheses ID
25656
Studienkennzahl
UA | 066 | 824 | |
Universität Wien, Universitätsbibliothek, 1010 Wien, Universitätsring 1