Detailansicht

Transformatives Lernen für ein gelebtes Buen Vivir
Franziska Kohler
Art der Arbeit
Diplomarbeit
Universität
Universität Wien
Fakultät
Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Betreuer*in
Nicole Lieger
Volltext herunterladen
Volltext in Browser öffnen
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved
DOI
10.25365/thesis.31632
URN
urn:nbn:at:at-ubw:1-29505.72811.743264-6
Link zu u:search
(Print-Exemplar eventuell in Bibliothek verfügbar)

Abstracts

Abstract
(Deutsch)
Der Arbeit liegt die Beobachtung zugrunde, dass ein Mehr an Auseinandersetzung mit globalen Herausforderungen nicht per se zu mehr gesellschaftspolitischem Engagement führt. Am Beispiel der Internationalen Partnerschaft für Transformatives Lernen (IPTL) wird über teilnehmende Beobachtung, qualitative Interviewführung und Literaturanalyse untersucht, inwiefern transformative Bildungsprojekte beitragen können, Menschen zu befähigen Wege aus der Krise hin zu einem gelebten Buen Vivir sehen, entwickeln und gehen zu können. Indem transformatives Lernen neben einer Auseinandersetzung mit dem Zustand der Welt auch die Transformation der zugrundeliegenden – und durch Normalisierungsprozesse im Alltagsverstand verankerten – Denk- und Handlungsmuster zum Kern und Ziel hat, erscheint es als adäquate Antwort, um gesellschaftlichen Herausforderungen zu begegnen. Da es dabei auch darum geht, den eigenen Beitrag zu erkennen und zu leben, wird persönliche Entfaltung mit gesellschaftspolitischem Wirken verknüpft. Der scheinbare Widerspruch zwischen Selbstverwirklichung und Engagement für eine bessere Welt wird dadurch überwunden. Das Konzept des Buen Vivir bildet dabei sowohl den Horizont als auch den Rahmen, indem es verdeutlicht, dass sich das eigene gute Leben und das gute Leben aller Lebewesen in friedlicher Ko-Existenz gegenseitig bedingen und ermöglichen.

Schlagwörter

Schlagwörter
(Englisch)
Transformative Learning Buen Vivir Spiritual Activism
Schlagwörter
(Deutsch)
Transformatives Lernen Buen Vivir Normalisierung Alltagsverstand Spiritueller Aktivismus
Autor*innen
Franziska Kohler
Haupttitel (Deutsch)
Transformatives Lernen für ein gelebtes Buen Vivir
Publikationsjahr
2014
Umfangsangabe
122 S. : Ill.
Sprache
Deutsch
Beurteiler*in
Nicole Lieger
Klassifikationen
10 Geisteswissenschaften allgemein > 10.04 Ausbildung, Beruf, Organisationen ,
70 Sozialwissenschaften allgemein > 70.00 Sozialwissenschaften allgemein: Allgemeines ,
79 Sozialpädagogik, Sozialarbeit > 79.63 Erwachsenenbildung ,
79 Sozialpädagogik, Sozialarbeit > 79.65 Lebenslanges Lernen ,
80 Pädagogik > 80.04 Ausbildung, Beruf, Organisationen
AC Nummer
AC11452392
Utheses ID
28124
Studienkennzahl
UA | 057 | 390 | |
Universität Wien, Universitätsbibliothek, 1010 Wien, Universitätsring 1