Detailansicht

"Vegetarismus in lateinischen Quellen" - Themenmodul "Suche nach Sinn und Glück" in einem kompetenzorientierten Lateinunterricht
Catherine Mumelter
Art der Arbeit
Diplomarbeit
Universität
Universität Wien
Fakultät
Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Betreuer*in
Herbert Bannert
Volltext herunterladen
Volltext in Browser öffnen
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved
DOI
10.25365/thesis.34135
URN
urn:nbn:at:at-ubw:1-29565.15871.503363-7
Link zu u:search
(Print-Exemplar eventuell in Bibliothek verfügbar)

Abstracts

Abstract
(Deutsch)
Die neue Reifeprüfung an allgemein bildenden höheren Schulen, die zum Haupttermin 2014/15 in Kraft tritt, wird standardisiert und kompetenzorientiert sein. Die Schüler/Schülerinnen müssen über gewisse Kompetenzen für die Übersetzung und zur Lösung der Arbeitsaufgaben verfügen. Die vorliegende Arbeit soll als Beispiel dienen, wie Schüler/Schülerinnen zu einem bestimmten Modul auf die Reifeprüfung vorbereitet werden können. Zum einen werden Originaltexte zum Thema „Vegetarismus“ unterschiedlicher Gattung und unterschiedlicher Autoren verwendet, zum anderen finden sich Texte von der Antike bis hin zur Neuzeit. Teilweise sollen die Schüler/Schülerinnen diese Texte übersetzen, teilweise sollen sie sich mit Vergleichs- und Interpretationstexten nur inhaltlich auseinandersetzen. Texte aus dem Griechischen werden in der deutschen Übersetzung bereitgestellt. Das Thema „Vegetarismus“ kann dem Modul „Suche nach Sinn und Glück“ zugeordnet werden und könnte mitunter für Jugendliche von großem Interesse sein. Die Unterrichtsmaterialien bestehen sowohl aus Texten als auch aus Bildern, welche zur Illustration, zum Nachdenken, aber auch zur Erheiterung dienen sollen. Gerade in unserer doch sehr visuellen Zeit ist es didaktisch sinnvoll, Bilder zwischen den Texten einzubauen. Im Anschluss an die Unterrichtsmaterialien werden die Lösungen zu den einzelnen Aufgaben sowie die Übersetzungen der Texte geliefert, um den Schülern/Schülerinnen eine Kontrolle zu bieten. Für Lehrer/Lehrerinnen, die mit diesen Unterrichtsmaterialien arbeiten möchten, ist eventuell der fachdidaktische Kommentar hilfreich. Dieser gibt Erklärungen, wie gewisse Aufgaben zu verstehen sind, und leitet die Lehrkraft an, welche Grammatikpunkte mit den Schülern/Schülerinnen wiederholt und welche Hintergrundinformationen bezüglich Kulturkunde gegeben werden müssen. Ebenso weist der Kommentar darauf hin, welche Kompetenzen durch die einzelnen Aufgaben geübt werden. Die vorliegende Arbeit kann keineswegs den Anspruch auf Vollständigkeit stellen, sollte allerdings dazu beitragen, dass Schüler/Schülerinnen sich auf die neue Reifeprüfung optimal vorbereiten können.

Schlagwörter

Schlagwörter
(Deutsch)
Latein Sinn Glück Vegetarismus vegane Ernährung kompetenzorientierter Lateinunterricht
Autor*innen
Catherine Mumelter
Haupttitel (Deutsch)
"Vegetarismus in lateinischen Quellen" - Themenmodul "Suche nach Sinn und Glück" in einem kompetenzorientierten Lateinunterricht
Publikationsjahr
2014
Umfangsangabe
64 S. : Ill.
Sprache
Deutsch
Beurteiler*in
Herbert Bannert
Klassifikation
18 Einzelne Sprachen und Literaturen allgemein > 18.44 Lateinische Sprache
AC Nummer
AC12028516
Utheses ID
30304
Studienkennzahl
UA | 190 | 338 | 299 |
Universität Wien, Universitätsbibliothek, 1010 Wien, Universitätsring 1