Detailansicht

Adult over night?
separated young people in transition to adulthood in Austria
Marie Therese Rothkappel
Art der Arbeit
Masterarbeit
Universität
Universität Wien
Fakultät
Rechtswissenschaftliche Fakultät
Studiumsbezeichnung bzw. Universitätlehrgang (ULG)
Universitätslehrgang Master of Arts in Human Rights
Betreuer*in
Heinz Fronek
Volltext herunterladen
Volltext in Browser öffnen
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved
DOI
10.25365/thesis.35709
URN
urn:nbn:at:at-ubw:1-29302.54183.729453-1
Link zu u:search
(Print-Exemplar eventuell in Bibliothek verfügbar)

Abstracts

Abstract
(Deutsch)
Diese Masterarbeit "Adult over night?" (Erwachsen über Nacht?) spürt jenen Veränderungen nach, mit denen unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (UMF) beim Erreichen der Volljährigkeit in Österreich konfrontiert sind. Als Minderjährige haben UMF besondere Rechte. Sie werden in speziellen Unterkünften untergebracht und betreut, haben bessere Bildungsangebote und bekommen einen rechtlichen Vertreter sowie einen Obsorgeberechtigen zur Seite gestellt. Mit dem achtzehnten Geburtstag ändern sich diese Voraussetzungen schlagartig und grundlegend. Im Gegensatz zu anderen Jugendlichen, haben UMF keine Familie in Österreich die diese Auswirkungen abfedern kann. Von ihnen wird erwartet, dass sie, sobald sie volljährig sind, für sich selbst sorgen können. Die Praxis in Österreich zeigt durch verschiedenste Angebote für ehemalige UMF deutlich, dass Bedarf an einer weiterführende Betreuung in unterschiedlichen Bereichen notwendig ist, um ehemalige UMF bestmöglichst beim Umstieg ins Erwachsenenleben zu unterstützen. Zahlreiche ehemalige UMF wünschen sich schnellstmöglich auf eigenen Beinen stehen zu können, jedoch für diejenigen, die dies nicht wünschen oder noch nicht können, fehlt ein flächendeckendes Unterstützungsangebot in allen Bereichen über den achtzehnten Geburtstag hinaus. Wie international bereits erkannt wird, ist es notwendig für den Übergang zum Erwachsenenalter eigene Unterstützungsangebote zu entwickeln, um eine nachhaltige Eigenständigkeit von ehemaligen UMF sowie Integration dieser zu gewährleisten.
Abstract
(Englisch)
The thesis "Adult over night?" looks into changes with which SC are confronted with in Austria when turning eighteen. Below the age of eighteen, SC are entitled to special rights. They are accommodated in special facilities for SC, have easier access to education and are supported by a legal representative as well as a guardian. However, with their eighteenth birthday, these conditions often change from one day to another. In comparison to other youth without a flight background, SYPT have no family in Austria who supports them during this crucial phase. It is expected by them to care for themselves as soon as they turn eighteen. Looking at this in practice in Austria, it becomes clear due to various approaches to further support SYPT also beyond their eighteenth birthday, that there is a need for continuous support in different areas, in order to ensure a successful transition to adulthood. There are many SYPT who are happy to turn eighteen and to finally be independent, however, there also those who do not feel ready to do so or are not able to. For these SYPT, a comprehensive offer for support beyond the eighteenth birthday is lacking. As acknowledged already internationally, it is necessary to develop tailor-made support structures for the transition to adulthood of SC, in order to ensure their sustainable independence and successful integration.

Schlagwörter

Schlagwörter
(Englisch)
separated children unaccompanied minors guardianship legal representation transition to adulthood
Schlagwörter
(Deutsch)
unbegleitete minderjährige Flüchtlinge Kinderflüchtlinge Übergang ins Erwachsenenleben Obsorge rechtliche Vertretung
Autor*innen
Marie Therese Rothkappel
Haupttitel (Englisch)
Adult over night?
Hauptuntertitel (Englisch)
separated young people in transition to adulthood in Austria
Publikationsjahr
2014
Umfangsangabe
141 S.
Sprache
Englisch
Beurteiler*in
Heinz Fronek
Klassifikationen
10 Geisteswissenschaften allgemein > 10.00 Geisteswissenschaften allgemein: Allgemeines ,
70 Sozialwissenschaften allgemein > 70.00 Sozialwissenschaften allgemein: Allgemeines ,
77 Psychologie > 77.56 Jugendpsychologie ,
79 Sozialpädagogik, Sozialarbeit > 79.18 Soziale Arbeit mit Minderheiten ,
80 Pädagogik > 80.83 Erziehung in Erziehungseinrichtungen ,
81 Bildungswesen > 81.11 Recht auf Bildung ,
86 Recht > 86.53 Ausländerrecht, Asylrecht ,
89 Politologie > 89.99 Politologie: Sonstiges
AC Nummer
AC12177010
Utheses ID
31646
Studienkennzahl
UA | 992 | 884 | |
Universität Wien, Universitätsbibliothek, 1010 Wien, Universitätsring 1