Detailansicht

Tod und Eros in den Exilromanen Klaus Manns
Katrin Sprohar
Art der Arbeit
Diplomarbeit
Universität
Universität Wien
Fakultät
Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Betreuer*in
Michael Rohrwasser
Volltext herunterladen
Volltext in Browser öffnen
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved
DOI
10.25365/thesis.4106
URN
urn:nbn:at:at-ubw:1-30475.92442.105062-8
Link zu u:search
(Print-Exemplar eventuell in Bibliothek verfügbar)

Abstracts

Abstract
(Deutsch)
Die Arbeit untersucht, inwieweit sich George Batailles Thesen zur Austauschbarkeit von Tod und Erotik in den Exilromanen Klaus Manns wiederfinden und ob die zunehmend politische Thematik dies beeinflusst.
Abstract
(Englisch)
This paper examines to what extent the proposition of George Bataille of death and Eros being mutually interchangeable can be found in the Exil Novels of Klaus Mann. It also explores the influence of the growing political theme on said topic.

Schlagwörter

Schlagwörter
(Englisch)
Klaus Mann Exil Novel George Bataille death eros incest
Schlagwörter
(Deutsch)
Klaus Mann Exilromane George Bataille Tod Eros Inzest
Autor*innen
Katrin Sprohar
Haupttitel (Deutsch)
Tod und Eros in den Exilromanen Klaus Manns
Paralleltitel (Englisch)
Death and eros in the exil novels of Klaus Mann
Publikationsjahr
2009
Umfangsangabe
88 S.
Sprache
Deutsch
Beurteiler*in
Michael Rohrwasser
Klassifikation
10 Geisteswissenschaften allgemein > 10.99 Geisteswissenschaften allgemein: Sonstiges
AC Nummer
AC07583187
Utheses ID
3628
Studienkennzahl
UA | 332 | | |
Universität Wien, Universitätsbibliothek, 1010 Wien, Universitätsring 1