Detailansicht

Die KroatInnen in Bosnien und Herzegowina
Entwicklung ihrer nationalen und kulturellen Identität seit dem BIH-Krieg 1992-1995
Boris Milanovic
Art der Arbeit
Diplomarbeit
Universität
Universität Wien
Fakultät
Fakultät für Geowissenschaften, Geographie und Astronomie
Studiumsbezeichnung bzw. Universitätlehrgang (ULG)
Lehramtsstudium UF Geographie und Wirtschaftskunde UF Mathematik
Betreuer*in
Peter Jordan
Volltext herunterladen
Volltext in Browser öffnen
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved
DOI
10.25365/thesis.42046
URN
urn:nbn:at:at-ubw:1-24226.11903.274562-0
Link zu u:search
(Print-Exemplar eventuell in Bibliothek verfügbar)

Abstracts

Abstract
(Deutsch)
Wer bin ich? Die Frage nach Identität bleibt in einem Land wie Bosnien und Herzegowina, in dem historisch gewachsene Gesellschaftsstrukturen und das multikulturelle Leben durch den BIH-Krieg 1992-1995 eine Eruption erfahren haben, mehr als lediglich eine alltägliche Randerscheinung. In der vorliegenden Arbeit werden die kulturelle und nationale Identität der Kroaten in Bosnien und Herzegowina analysiert und mit jener der Serben und Bosniaken verglichen. In Bezug auf die sinkende Fertilität, demographische Alterung und Auswanderung der Kroaten stellt sich die Frage, inwiefern die Existenz und Konsolidierung der kroatischen Kultur und Nation, die im Laufe der Geschichte unterschiedliche Phasen durchlaufen haben, von den demographischen Tendenzen beeinflusst werden. Die ethnische Segregation, die Ethnopolitik, die Revitalisierung von Kultur und Tradition und das Pochen auf Proporz und Gleichstellung sind seit dem Ende des BIH-Kriegs nicht unbedeutende Faktoren der Identitätspolitik, Konstruktion der Nationen und Gestaltung der Kulturlandschaft. Die Identitätsfrage in BIH ist heute von einem „ethnic revival“ und der Konkurrenz der ethnonationalen mit der regionsbezogenen Identität in der multiplen Identitätskonzeption geprägt.
Abstract
(Englisch)
Who am I? The question of identity in a country like Bosnia and Hercegovina, in which since the BIH-War 1992-1995 historically grown social and multi-cultural structures have experienced an eruption, is more than a daily peripheral phenomenon. In this diploma thesis the cultural and national identity of Croats in Bosnia and Hercegovina are going to be analysed and compared to the ones of Serbians and Bosniaks. Regarding the falling fertility, the demographic ageing and emigration of Croats a question comes up: In which way are the existence und consolidation of Croatian culture and nation, which have experienced different historical phases, influenced. The ethnic segregation, the ethno-policy, the revitalization of culture and tradition and the insist on proportional representation and equality are since the end of the BIH-War not unimportant for the identity-policy, the construction of nation and the laying-out of cultural landscape. Nowadays the question of identity in BIH is dominated by the “ethnic revival” and the competition of ethnonational und regional-related identity within the concept of multiple identities.

Schlagwörter

Schlagwörter
(Englisch)
Bosnia Bosnia and Herzegovina Croats Serbs Bosniaks Bosniaks Herzegovinians cultural identity national identity
Schlagwörter
(Deutsch)
Bosnien Bosnien und Herzegowina Kroaten Serben Bosniaken Bosnier Herzegowiner kulturelle Identität nationale Identität
Autor*innen
Boris Milanovic
Haupttitel (Deutsch)
Die KroatInnen in Bosnien und Herzegowina
Hauptuntertitel (Deutsch)
Entwicklung ihrer nationalen und kulturellen Identität seit dem BIH-Krieg 1992-1995
Paralleltitel (Englisch)
Croats in Bosnia and Herzegovina : development of their national und cultural identity since the BIH-War 1992-1995
Publikationsjahr
2016
Umfangsangabe
iv, 168 Seiten : Illustrationen, Diagramme, Karten
Sprache
Deutsch
Beurteiler*in
Peter Jordan
Klassifikationen
15 Geschichte > 15.70 Balkanstaaten ,
73 Ethnologie > 73.74 Interethnische Beziehungen ,
74 Geographie, Anthropogeographie > 74.10 Politische Geographie ,
74 Geographie, Anthropogeographie > 74.11 Kulturlandschaft ,
74 Geographie, Anthropogeographie > 74.19 Europa ,
74 Geographie, Anthropogeographie > 74.80 Demographie
AC Nummer
AC13252232
Utheses ID
37219
Studienkennzahl
UA | 190 | 456 | 406 |
Universität Wien, Universitätsbibliothek, 1010 Wien, Universitätsring 1