Detailansicht

Wiener Kinder in den Werken von Else Feldmann
Iana Mozgova
Art der Arbeit
Masterarbeit
Universität
Universität Wien
Fakultät
Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Studiumsbezeichnung bzw. Universitätlehrgang (ULG)
Masterstudium Deutsche Philologie
Betreuer*in
Johann Sonnleitner
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved
URN
urn:nbn:at:at-ubw:1-24873.09705.791573-6
Link zu u:search
(Print-Exemplar eventuell in Bibliothek verfügbar)

Abstracts

Abstract
(Deutsch)
Die Masterarbeit „Wiener Kinder in den Werken von Else Feldmann“ ist einer als vergessen geltender Schriftstellerin und Journalistin Else Feldmann gewidmet, die in der Periode der Neuen Sachlichkeit einige ihrer Werke geschaffen hat. Diese Rahmenbedingung gibt einen Anlass zu erforschen, ob die Autorin die Anforderungen dieser Epoche erzähltechnisch und stilistisch eingelöst hat. Zu Beginn enthält diese Arbeit grundlegende Informationen über die Neue Sachlichkeit. Dabei werden die kennzeichnenden Merkmale der Neuen Sachlichkeit sowie ihr Ursprung und das Scheitern beschrieben. Für die Analyse werden die Erzählungen aus der Arbeiter-Zeitung und die Romane „Der Leib der Mutter“ und „Löwenzahn. Eine Kindheit“ von Else Feldmann herangezogen. Hier wird untersucht, welche Merkmale der neusachlichen Literatur die ausgewählten Werke aufweisen und welche Abweichungen von der Neuen Sachlichkeit auftreten. Dazu werden die Themen, die Stilistik und die Darstellung der Figuren charakterisiert. Das Hauptaugenmerk der vorliegenden Arbeit liegt bei den Kinderdarstellungen in den Werken von Else Feldmann. Dabei wird untersucht, wie die Kinder ihre Realität beschreiben, wie sich ihre Beobachtungsgabe äußert und welche Auswirkungen schlussendlich das Erwachsenenleben auf die Kinder hat. Ziel dieser Arbeit ist, eine umfassende Analyse Else Feldmanns Werke mit dem Hintergrund der neusachlichen Ästhetik anhand literarischer Kinderdarstellungen zu erstellen.

Schlagwörter

Schlagwörter
(Deutsch)
Neue Sachlichkeit Else Feldmann
Autor*innen
Iana Mozgova
Haupttitel (Deutsch)
Wiener Kinder in den Werken von Else Feldmann
Publikationsjahr
2016
Umfangsangabe
102 Seiten : Illustrationen
Sprache
Deutsch
Beurteiler*in
Johann Sonnleitner
Klassifikationen
17 Sprach- und Literaturwissenschaft > 17.80 Literarische Gattungen: Allgemeines ,
17 Sprach- und Literaturwissenschaft > 17.93 Literarische Stoffe, literarische Motive, literarische Themen ,
17 Sprach- und Literaturwissenschaft > 17.97 Texte eines einzelnen Autors
AC Nummer
AC13294732
Utheses ID
38150
Studienkennzahl
UA | 066 | 817 | |
Universität Wien, Universitätsbibliothek, 1010 Wien, Universitätsring 1