Detailansicht

Terminologischer Vergleich Serbisch-Deutsch im Bereich der Medizin-Schilddrüsenerkrankungen
Nina Stanisljevic
Art der Arbeit
Masterarbeit
Universität
Universität Wien
Fakultät
Zentrum für Translationswissenschaft
Studiumsbezeichnung bzw. Universitätlehrgang (ULG)
Masterstudium Übersetzen Bosnisch/Kroatisch/Serbisch Französisch
Betreuer*in
Gerhard Budin
Volltext herunterladen
Volltext in Browser öffnen
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved
DOI
10.25365/thesis.44272
URN
urn:nbn:at:at-ubw:1-17048.42933.819559-8
Link zu u:search
(Print-Exemplar eventuell in Bibliothek verfügbar)

Abstracts

Abstract
(Deutsch)
Die theoretischen Grundlagen der Terminologiearbeit und der Skopostheorie sind ein wichtiger Teil dieser vorliegenden Arbeit. Die Herausforderungen bei der medizinischen Übersetzung ist einerseits die Variation der Termini, andererseits auch die Komplexität der Fachtexte. Bei medizinischen Fachtexten sind zahlreiche Termini lat. und gri. Ursprungs, dies erleichtert die Übersetzung ins Deutsche. Die Sprach- Verständnis- und Terminologiebarriere stellt eine der weiteren Herausforderungen dar. Auch unterschiedliche Abkürzungen sind eine Hürde bei medizinischen Fachübersetzungen. Jedoch lassen sich Abkürzungen in Ausgangstexten leicht zu übersetzen, wenn das richtige Übersetzungsverfahren angewendet wird. Hierfür ist das Einlesen von Parallelmaterial unabdingbar. Dadurch wird dem Übersetzer ermöglicht, Fachwissen zu erlangen und leichter eine Übersetzungslösung für den vorliegenden Ausgangstext zu finden. Im Serbischen fanden sich zahlreiche Termini lateinischen und griechischen Ursprungs, dies erleichterte die Übersetzung ins Deutsche. Auch gab es Fachtermini in englischer Sprache – oft wurden diese auch übernommen. Charakteristische für die medizinische Übersetzung im Serbischen ist die Häufigkeit für die vorkommenden Termini lateinischen und griechischen Ursprungs.

Schlagwörter

Schlagwörter
(Deutsch)
Terminologiearbeit medizinische Nomenklatur Fachübersetzung Skopostheorie Definition Benennung medizinische Fachterminologie Analyse Glossar
Autor*innen
Nina Stanisljevic
Haupttitel (Deutsch)
Terminologischer Vergleich Serbisch-Deutsch im Bereich der Medizin-Schilddrüsenerkrankungen
Publikationsjahr
2016
Umfangsangabe
138 Seiten
Sprache
Deutsch
Beurteiler*in
Gerhard Budin
Klassifikationen
17 Sprach- und Literaturwissenschaft > 17.00 Sprach- und Literaturwissenschaft: Allgemeines ,
18 Einzelne Sprachen und Literaturen > 18.09 Deutsche Sprache
AC Nummer
AC13726065
Utheses ID
39187
Studienkennzahl
UA | 060 | 363 | 345 |
Universität Wien, Universitätsbibliothek, 1010 Wien, Universitätsring 1