Detailansicht

Synthese und Charakterisierung funktionalisierter ionischer Flüssigkeiten
Cornelia Morgenbesser
Art der Arbeit
Diplomarbeit
Universität
Universität Wien
Fakultät
Fakultät für Chemie
Betreuer*in
Regina Krachler
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved
URN
urn:nbn:at:at-ubw:1-29418.36093.985259-2
Link zu u:search
(Print-Exemplar eventuell in Bibliothek verfügbar)

Abstracts

Abstract
(Deutsch)
Es wurden Urea- und Thiourea funktionalisierte ionische Flüssigkeiten, basierend auf Imidazolium- und Pyridiniumkationen, synthetisiert und charakerisiert. Der Einfluss des Kations/Anions auf ausgewählte Eigenschaften der ionischen Flüssigkeiten wurde diskutiert. Einige ausgewählte ionische Flüssigkeiten haben bereits die Tendenz gezeigt, Silber und Platin aus wässriger Lösung zu extrahieren.

Schlagwörter

Schlagwörter
(Deutsch)
ionische Flüssigkeiten Urea- und Thioureafunktionalität funktionalisierte Imidazolium- und Pyridiniumkationen Platin- und Silberextraktion
Autor*innen
Cornelia Morgenbesser
Haupttitel (Deutsch)
Synthese und Charakterisierung funktionalisierter ionischer Flüssigkeiten
Publikationsjahr
2009
Umfangsangabe
151 S.
Sprache
Deutsch
Beurteiler*in
Regina Krachler
Klassifikationen
35 Chemie > 35.07 Chemisches Labor, chemische Methoden ,
35 Chemie > 35.19 Austauschreaktionen ,
35 Chemie > 35.21 Lösungen, Flüssigkeiten ,
35 Chemie > 35.25 Spektrochemische Analyse ,
35 Chemie > 35.42 Präparative Anorganische Chemie ,
35 Chemie > 35.59 Heterocyclische Verbindungen ,
35 Chemie > 35.61 Funktionelle Gruppen ,
35 Chemie > 35.69 Organische Chemie: Sonstiges
AC Nummer
AC08103303
Utheses ID
4279
Studienkennzahl
UA | 419 | | |
Universität Wien, Universitätsbibliothek, 1010 Wien, Universitätsring 1