Detailansicht

Toxicity of the essential oils Rosemary, Mentha, Melissa, Lavender and Cinnamon – a literature review
Wahib Alaaraj
Art der Arbeit
Diplomarbeit
Universität
Universität Wien
Fakultät
Fakultät für Lebenswissenschaften
Studiumsbezeichnung bzw. Universitätlehrgang (ULG)
Studium für die Gleichwertigkeit Pharmazie
Betreuer*in
Christian Studenik
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved
URN
urn:nbn:at:at-ubw:1-16410.04831.480261-8
Link zu u:search
(Print-Exemplar eventuell in Bibliothek verfügbar)

Abstracts

Abstract
(Deutsch)
Ätherische Öle werden von Menschen auf der ganzen Welt häufig verwendet und es wird allgemein angenommen, dass es sicher ist, diese in vielen Formen zu konsumieren. Dieser Glaube ist irreführend aufgrund der Tatsache, dass die ätherischen Öle schwerwiegende gesundheitliche Probleme verursachen können. Der Zweck dieser Studie ist es, die Literatur zur Toxizität von ätherischen Ölen zu überprüfen und zu diskutieren. Fünf ätherische Öle wurden untersucht. Dazu gehören Mentha, Lavendel, Zimt, Melisse und Rosmarin. Aufgrund fehlender Toxizitätsstudien wurden medizinische Websites und medizinische Zentren der Universitäten in diese Studie einbezogen. Die Ergebnisse zeigen, dass eine moderate Verwendung von ätherischen Ölen relativ sicher ist. Werden ätherische Öle jedoch eingeatmet oder maßlos angewendet, können sie zu schwerwiegenden Gesundheitsproblemen und Toxizität führen. Darüber hinaus wird in dieser Studie festgestellt, dass die Verwendung von ätherischen Ölen bei Kindern und schwangeren Frauen unsicher ist. Menschen müssen bei der Verwendung von ätherischen Ölen vorsichtig sein und diese entsprechend den Anweisungen der Experten benutzen. Außerdem sollten politische Entscheidungsträger Sensibilisierungskampagnen durchführen, um die Öffentlichkeit über die sichere Verwendung von ätherischen Ölen aufzuklären.
Abstract
(Englisch)
Essential oils are widely used by people around the world and it is widely believed that it is safe to be consumed in many forms. This belief is misleading due to the fact that the essential oils caused severe health issues. The purpose of this study is to review, consolidate, and integrate the literature on the toxicity of essential oils. Five essential oils were examined. This includes Mentha, Lavender, Cinnamon, Melissa, and Rosemary. Due to the lack of studies on toxicity, medical websites and universities’ medical centers were included in this study. The findings indicated that essential oils if moderately used are safe. However, when the essential oils misused such as inhaling the oils or excessively using it will lead to severe health issues and toxicity. In addition, in this study, it is found that the usage of essential oils by children and pregnant woman is unsafe. People have to be careful when using essential oils and use it properly following the instructions given by experts. In addition, policy makers have to launch awareness campaign to enlighten the public about the safe usage of essential oils.

Schlagwörter

Schlagwörter
(Englisch)
essential oils rosemary mentha melissa lavender cinnamon toxicity
Schlagwörter
(Deutsch)
ätherische Öle Rosmarin Pfefferminze Melisse Lavendel Zimt Toxizität
Autor*innen
Wahib Alaaraj
Haupttitel (Englisch)
Toxicity of the essential oils Rosemary, Mentha, Melissa, Lavender and Cinnamon – a literature review
Paralleltitel (Deutsch)
Toxizität der ätherischen Öle Rosmarin, Pfefferminze, Melisse, Lavendel und Zimt : eine Literaturübersicht
Publikationsjahr
2018
Umfangsangabe
45 Seiten : Illustrationen, Diagramme
Sprache
Englisch
Beurteiler*in
Christian Studenik
Klassifikation
44 Medizin > 44.40 Pharmazie, Pharmazeutika
AC Nummer
AC14546046
Utheses ID
44889
Studienkennzahl
UA | 996 | 449 | |
Universität Wien, Universitätsbibliothek, 1010 Wien, Universitätsring 1