Detailansicht

Psychomotorische Einheiten bei Kindern von 6 bis 10 Jahren mit dem Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Syndrom
Sonja Novak
Art der Arbeit
Master-Thesis (ULG)
Universität
Universität Wien
Fakultät
Postgraduate Center
Studiumsbezeichnung bzw. Universitätlehrgang (ULG)
Universitätslehrgang Psychomotorik
Betreuer*in
Otmar Weiß
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved
URN
urn:nbn:at:at-ubw:1-22746.72640.685853-5
Link zu u:search
(Print-Exemplar eventuell in Bibliothek verfügbar)

Abstracts

Abstract
(Deutsch)
Das Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Syndrom ist einer der häufigsten diagnostizierten psychischen Erkrankungen im Kinder- und Jugendalter. Symptome zeigen sich durch Bewegungsunruhe, Konzentrationsschwäche und Impulsstörungen, die aufgrund von genetischen, prä- und perinatalen und neuroanatomischen Faktoren zustande kommen. Die Psychomotorik ist ein aktiver psychischer Prozess, der mit motorischen Vorgängen verbunden ist. Die Psychomotorik beschäftigt sich insbesonders mit engen Verknüpfungen zwischen motorisch-körperlichen und geistig-sozialen Vorgängen. Psychomotorische Einheiten gehen speziell auf die Bewegungsunruhe, Impulsstörungen und Hyperaktivitätsstörungen des Kindes ein. Aufgrund dieser Förderungen können sich das Selbstbild und das Selbstbewusstsein zum Positiven wenden. Grundlagen sind Wertschätzung und Anerkennung, individueller Materialzugang und ausreichend Zeit für Bewegung. In dieser Master-Thesis wird auf psychomotorische Einheiten eingegangen, die sich speziell auf Kindergruppen mit ADHS fokussieren und sie bestmöglich adäquat fördern.
Abstract
(Englisch)
Attention deficit hyperactivity disorder is one of the most commonly diagnosed mental illnesses in children and adolescents. Symptoms are manifested by restlessness of movement, lack of concentration and impulsive disturbances due to genetic, pre- and perinatal and neuroanatomical factors. Psychomotor is an active psychic process associated with motor processes. In psychomotricity there are close connections between motor-physical and mental-social processes. Psychomotor units are specifically designed for the child's motor disorders, impulsive disorders and hyperactivity disorders. Because of these promotions, the self-image and the self-confidence can turn to the positive. Basics are appreciation and recognition, individual material access and sufficient time for exercise. This master's thesis presents psychomotor units that focus on children's groups with ADHD and promote them as adequately as possible.

Schlagwörter

Schlagwörter
(Englisch)
Attention Deficit Hyperactivity Disorder Psychomotor Impulse treatment approach
Schlagwörter
(Deutsch)
Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Syndrom Psychomotorik psychomotorische Impulse Behandlungsansatz
Autor*innen
Sonja Novak
Haupttitel (Deutsch)
Psychomotorische Einheiten bei Kindern von 6 bis 10 Jahren mit dem Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Syndrom
Publikationsjahr
2019
Umfangsangabe
67 Seiten
Sprache
Deutsch
Beurteiler*in
Otmar Weiß
Klassifikationen
44 Medizin > 44.70 Sportmedizin ,
76 Sport, Freizeit, Erholung > 76.17 Turnen, Gymnastik ,
80 Pädagogik > 80.25 Sonderpädagogik: Allgemeines ,
80 Pädagogik > 80.46 Bewegungserziehung
AC Nummer
AC15625057
Utheses ID
49848
Studienkennzahl
UA | 992 | 795 | |
Universität Wien, Universitätsbibliothek, 1010 Wien, Universitätsring 1