Detailansicht

Perceived threat and media usage
turkish immigrants in Austrian host society
Redon Shaqiri
Art der Arbeit
Masterarbeit
Universität
Universität Wien
Fakultät
Fakultät für Sozialwissenschaften
Studiumsbezeichnung bzw. Universitätlehrgang (ULG)
Masterstudium Communication Science
Betreuer*in
Hajo Boomgaarden
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved
URN
urn:nbn:at:at-ubw:1-26128.30741.977566-2
Link zu u:search
(Print-Exemplar eventuell in Bibliothek verfügbar)

Abstracts

Abstract
(Deutsch)
Die vorliegende Studie untersucht das Mediennutzungsverhalten minoritärer Migrantengruppen, speziell den Einfluss auf deren affektive Wahrnehmung der majoritären Gesellschaftsgruppe im Gastland. Den theoretischen Rahmen bilden dabei Theorien zu "Integrated Thread", "Social Dominance" und "Social Identity". Die Studie fokussiert auf die türkischstämmige Diaspora in Österreich, unter anderem deshalb, weil es sich um eine der größten Migrantengruppen Österreichs handelt und gleichzeitig stärkere kulturelle Unterschiede zwischen Ursprungs- und Gastland vorhanden sind. Zur Datenerhebung wurde eine Online-Umfrage unter insgesamt 55 türkischstämmigen Migranten in Österreich durchgeführt. Die Ergebnisse der zur Analyse erstellten OLS-Regressionsmodelle zeigen, dass diejenigen Studienteilnehmer, die Medien generell, und Türkische Medien im Speziellen nutzen, sich durch die Gesellschaft des Gastlandes bedrohter fühlen. Kontrollvariablen wie Alter, Geschlecht, Bildungsstand oder Einkommen zeigen keinen signifikanten Einfluss.
Abstract
(Englisch)
Relying on integrated threat theory, social dominance theory and social identity theory, this study focuses and examines the effect on media usage among migrants. Particularly, media usage from a migrant minority group and how does that affect their views towards the members of the majority host society. The group examined is the Turkish diaspora living in Austria. The reason why exactly this group was chosen is the diverse character from the host society and the big number of representatives, being among the biggest immigrant groups in Austria. For obtaining the data an online survey was conducted among the Turkish minority. The sample for this study was 55 participants across all of Austria. OLS Regression method was conducted to achieve the results. The analysis showed that, participants who use media in general and Turkish media, perceive more threat from the host society. However, control variables like age, gender, education and income, showed no effect.

Schlagwörter

Schlagwörter
(Englisch)
Media usage Integrated threat theory social dominance theory social identity theory Turkish migrants Host society
Schlagwörter
(Deutsch)
Mediennutzung Intergrated Threat Theorie Social Dominance Theorie Social Identity Theorie Türkische Minderheit Gastgesellschaft
Autor*innen
Redon Shaqiri
Haupttitel (Englisch)
Perceived threat and media usage
Hauptuntertitel (Englisch)
turkish immigrants in Austrian host society
Paralleltitel (Deutsch)
Wahrgenommene Bedrohung und Mediennutzung : Türkische Einwanderer in der Österreichischen Gastgebergesellschaft
Publikationsjahr
2019
Umfangsangabe
33 Seiten
Sprache
Englisch
Beurteiler*in
Hajo Boomgaarden
Klassifikation
05 Kommunikationswissenschaft > 05.30 Massenkommunikation, Massenmedien: Allgemeines
AC Nummer
AC15640453
Utheses ID
50741
Studienkennzahl
UA | 066 | 550 | |
Universität Wien, Universitätsbibliothek, 1010 Wien, Universitätsring 1