Detailansicht

Extended or scaffolded emotion?
a case study of grief
Janko Vujanovic
Art der Arbeit
Masterarbeit
Universität
Universität Wien
Fakultät
Fakultät für Philosophie und Bildungswissenschaft
Studiumsbezeichnung bzw. Universitätlehrgang (ULG)
Masterstudium Philosophie
Betreuer*in
Angela Kallhoff
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved
URN
urn:nbn:at:at-ubw:1-26126.96766.240453-6
Link zu u:search
(Print-Exemplar eventuell in Bibliothek verfügbar)

Abstracts

Abstract
(Deutsch)
Das Hauptziel der Arbeit ist es, die ontologische und erklärende Relevanz die vor kürzerem vorgeschlagenen Hypothese der extendierten Emotion zu hinterfragen. Die Idee ist, Trauer als Fallstudie zu verwenden, um zu zeigen, dass die Theorie der extendierten Emotion keinen theoretischen Ansatz darstellt, der universell auf alle Arten von affektiven Phänomenen anwendbar ist, sodass sie in bestimmten Fällen durch ein anderes Modell ersetzt werden muss. Das neue Paradigma in den affektiven Studien legt nahe, dass sich physische Strukturen, die emotionale Reaktionen realisieren, manchmal aus Komponenten außerhalb von Gehirn und Körper zusammensetzen. Wie ich jedoch argumentieren werde, ist die Einbeziehung eines externen Faktors in die Realisierung eines affektiven Prozesses immer noch kein eindeutiger Grund für eine extendierte Trauer.
Abstract
(Englisch)
The main goal of the thesis is to question ontological and explanatory relevance of recently proposed hypothesis of extended emotion. The idea is to use grief as the case study to show that the theory of extended emotion does not represent a theoretical approach that is universally applicable to all types of affective phenomena, so that it must in certain instances be replaced with a different model. The new paradigm in the affective studies suggests that physical structures that realizing the emotional response is sometimes composed out of components external to the brain and body However, as I will argue, the inclusion of external factors in the realization of the affective process still does not unequivocally make the case for extended grief.

Schlagwörter

Schlagwörter
(Englisch)
extended emotions extended mind grief
Schlagwörter
(Deutsch)
Die extendierten Emotionen der extendierte Geist die Trauern
Autor*innen
Janko Vujanovic
Haupttitel (Englisch)
Extended or scaffolded emotion?
Hauptuntertitel (Englisch)
a case study of grief
Publikationsjahr
2019
Umfangsangabe
93 Seiten
Sprache
Englisch
Beurteiler*in
Angela Kallhoff
Klassifikation
08 Philosophie > 08.31 Metaphysik, Ontologie
AC Nummer
AC15461221
Utheses ID
51026
Studienkennzahl
UA | 066 | 941 | |
Universität Wien, Universitätsbibliothek, 1010 Wien, Universitätsring 1