Detailansicht

Schwert & Faust
kultureller Austausch Ost - West / West - Ost ; am Beispiel physischer Techniken asiatischer Kampf-Kunst-Filme
Hannelore Hanja Dirnbacher
Art der Arbeit
Diplomarbeit
Universität
Universität Wien
Fakultät
Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Betreuer*in
Ulf Birbaumer
Volltext herunterladen
Volltext in Browser öffnen
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved
DOI
10.25365/thesis.5826
URN
urn:nbn:at:at-ubw:1-30408.11251.921964-1
Link zu u:search
(Print-Exemplar eventuell in Bibliothek verfügbar)

Abstracts

Abstract
(Deutsch)
Ausgehend vom historischen asiatischen Einfluss auf abendländische bildende und darstellende Künste am Ende des 19.Jhd., nähert sich diese Arbeit in dreizehn Kapiteln der Veränderung filmischer Ausdrucksformen im Action-Genre vom Beginn der Filmkunst bis ins dritte Jahrtausend an. Die Aufarbeitung der Thematik erfolgte unter Zuhilfenahme literarischer und sportwissenschaftlicher Grundlagen, sowie an ausgewählten Filmbeispielen. Kritik setzt an der Inszenierung physischer Männlichkeitsrituale in Szenen waffenloser und waffenspezifischer martialer Auseinandersetzungen zwischen zwei oder mehreren Protagonisten und deren Veränderung durch den Einbruch traditioneller ostasiatischer Kampf - Choreographien in Produktionen des cineastischen Helden- und Action- Genres an. Es zeigt den „Eastern“ als Faszinosum und unhinterfragtes asiatisches Modell physisch martialer Techniken, das zur Redundanz narrativer Muster und Heldendarstellungen im westlichen Film beitrug. Die filmwissenschaftliche Recherche bezog des Weiteren sportpädagogische, soziologische, psychologische und Gender - Aspekte mit ein. Ergänzende Informationen bietet die ausführliche Filmbeschreibung im Anhang.

Schlagwörter

Schlagwörter
(Deutsch)
Kampf-Kunsttechnik Chinesischer Kampffilm Japanischer Samuraifilm Eastern Helden des Eastern Frauen in Martial Arts Film Soziale Wirkung der Eastern
Autor*innen
Hannelore Hanja Dirnbacher
Haupttitel (Deutsch)
Schwert & Faust
Hauptuntertitel (Deutsch)
kultureller Austausch Ost - West / West - Ost ; am Beispiel physischer Techniken asiatischer Kampf-Kunst-Filme
Publikationsjahr
2009
Umfangsangabe
VIII, 411 S.
Sprache
Deutsch
Beurteiler*in
Ulf Birbaumer
Klassifikationen
02 Wissenschaft und Kultur allgemein > 02.10 Wissenschaft und Gesellschaft ,
05 Kommunikationswissenschaft > 05.37 Film, Video ,
20 Kunstwissenschaften > 20.08 Kunstpsychologie ,
24 Theater, Film, Musik > 24.34 Filmgattungen, Filmsparten ,
71 Soziologie > 71.31 Geschlechter und ihr Verhalten ,
76 Sport, Freizeit, Erholung > 76.18 Kraftsport, Kampfsport ,
77 Psychologie > 77.24 Kritische Psychologie
AC Nummer
AC07695261
Utheses ID
5226
Studienkennzahl
UA | 317 | | |
Universität Wien, Universitätsbibliothek, 1010 Wien, Universitätsring 1