Detailansicht

Auswirkungen des Blaulichts auf den Schlaf des Menschen
eine systematische Literaturübersicht
Erdi Kazic
Art der Arbeit
Diplomarbeit
Universität
Universität Wien
Fakultät
Zentrum für Sportwissenschaft und Universitätssport
Studiumsbezeichnung bzw. Universitätlehrgang (ULG)
Lehramtsstudium UF Bewegung und Sport UF Geschichte, Sozialkunde, Polit.Bildg.
Betreuer*in
Harald Tschan
Volltext herunterladen
Volltext in Browser öffnen
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved
DOI
10.25365/thesis.59522
URN
urn:nbn:at:at-ubw:1-19654.14959.787215-1
Link zu u:search
(Print-Exemplar eventuell in Bibliothek verfügbar)

Abstracts

Abstract
(Deutsch)
Hintergrund: Die Wichtigkeit des Schlafs ist allgemein bekannt. Genügend Schlaf wird mit einer Verbesserung der physischen und psychischen Fähigkeiten assoziiert. Wieviel Schlaf genügt ist von Person und Lebensweise abhängig. Sportlerinnen profitieren von acht bis zehn Stunden Schlaf, für einen nicht sportlichen Alltag können hingegen sieben Stunden ausreichend sein. Neben der Länge des Nachtschlafs ist auch die Architektur von Bedeutung. Genügend Anteile von REM und NREM sind ebenso unerlässlich wie die Dauer des Schlafs. Die verschiedenen Schlafstadien sind für verschiedene Funktionen wichtig, so ist beispielsweise die Tiefschlafphase für die Produktion von Wachstumshormonen und Testosteron essentiell. Der NREM Schlaf hingegen ist für die Verarbeitung von Informationen und die Erholung des Gehirnes verantwortlich. Das Verwenden von elektronischen Geräten vor dem Schlafen gehen wird mit schlechtem Schlaf assoziiert. Blaulichtfilterbrillen und Nahrungsergänzungsmittel sollen Abhilfe verschaffen und erfreuen sich einer wachsenden Beliebtheit. Ziel: Die Intention dieser Diplomarbeit war es herauszufinden, ob und wie stark das sogenannte blaue Licht den Schlaf negativ beeinflusst. Weitere Ziele waren die Vorteile von Blaulichtfilterbrillen und dem Verwenden von Hardcover Büchern gegenüber Tablets herauszufinden. Methode: Eine wissenschaftliche Beantwortung der Forschungsfrage wurde mittels einer systematischen Literaturrecherche angestrebt. Für die Recherche wurden die Onlinedatenbanken „PubMed“, „Science Direct“ und „Web of Science“ verwendet. Nach dem systematischen Ausschlussverfahren wurden 13 Studien in dieser Diplomarbeit verwendet, beschrieben und anschließend diskutiert. Ergebnisse: Elektronische Geräte, beziehungsweise blaues Licht, stört den Nachtschlaf signifikant. Die Studienlage zeigt eindeutig, dass das Verwenden von Tablets oder Smartphones ohne Blaulichtfilter(brillen) zu einer Schlafrestriktion oder Veränderung der Architektur führen kann.
Abstract
(Englisch)
Background: The importance of a good night sleep is well known. Enough sleep is associated with good mood and a better physical performance. The amount of sleep depends on individual needs and lifestyle. Athletes need at least eight to ten hours of night sleep to recover well from training and competition. Non – athletes can perform well on daily tasks with seven hours of sleep. Beside the hours of sleep the architecture is important as well. A good amount of REM and NREM sleep is crucial. NREM or deep sleep is associated with human growth hormone and testosterone secretion for example. NREM sleep is associated with learning and memorizing new skills. Electronic devices can disturb night sleep. Blue blocking lenses and supplements are gaining popularity nowadays. Aim: The aim of this Diploma Thesis was to investigate the influences of blue light on human night sleep. Another aim was to determine the positive effects of blue blocking lenses and reading from a hardcover book vs tablet computer. Methods: A scientifically answer to the question was approached through a systematic literature research. For this purpose, the online databases “PubMed”, “Science Direct” and “Web of Science” were consulted. After a systematic exclusion procedure thirteen studies were elected, described and discussed. Results: Blue light significantly disturb night sleep. Data shows that the usage of electronic devices without blue blocking filters or lenses can influence the sleep architecture in a negative way.

Schlagwörter

Schlagwörter
(Englisch)
Melatonin blue blocking lenses sleep architecture electronic devices
Schlagwörter
(Deutsch)
Melatonin Blaulichtfilterbrillen Schlafarchitektur elektronische Geräte
Autor*innen
Erdi Kazic
Haupttitel (Deutsch)
Auswirkungen des Blaulichts auf den Schlaf des Menschen
Hauptuntertitel (Deutsch)
eine systematische Literaturübersicht
Publikationsjahr
2019
Umfangsangabe
76 Seiten : Diagramme
Sprache
Deutsch
Beurteiler*in
Harald Tschan
Klassifikation
76 Sport, Freizeit, Erholung > 76.10 Sport, Sportwissenschaft: Allgemeines
AC Nummer
AC15596782
Utheses ID
52572
Studienkennzahl
UA | 190 | 482 | 313 |
Universität Wien, Universitätsbibliothek, 1010 Wien, Universitätsring 1