Detailansicht

Lernendengedächtnis im DaF-Unterricht am Beispiel von armenischen Oberstufenschüler_innen
Carla Lubica Ruprecht
Art der Arbeit
Masterarbeit
Universität
Universität Wien
Fakultät
Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Studiumsbezeichnung bzw. Universitätlehrgang (ULG)
Masterstudium Deutsch als Fremd- und Zweitsprache
Betreuer*in
Michal Dvorecký
Volltext herunterladen
Volltext in Browser öffnen
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved
DOI
10.25365/thesis.64509
URN
urn:nbn:at:at-ubw:1-29036.47262.853899-5
Link zu u:search
(Print-Exemplar eventuell in Bibliothek verfügbar)

Abstracts

Abstract
(Deutsch)
Gedächtnis spielt beim Fremdsprachenlernen eine große Rolle. Bis in die Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts gehörte in diesem Sinne auch Auswendiglernen zu verbreiteten Lehr- und Lernpraktiken. Mittlerweile wird insbesondere Text-Auswendiglernen als negativ wahrgenommen und ist aus der heutigen westlichen Unterrichtsmethodik verschwunden. Anders sieht es in fernöstlichen Kulturräumen aus. Die vorliegende Arbeit verortet Text-Auswendiglernen im Gedächtnis, hinterfragt bestehende Vorbehalte gegenüber der Praxis und erarbeitet facettenreiche Mehrwerte für Lernende. Zu diesem Zweck wurden an einer armenischen Mittelschule sechs Lernende beim Text-Auswendiglernen beobachtet und anschließend zu Gebrauch, Lernstrategien und Einstellungen befragt. Zudem wurde der Einsatz des Text-Auswendiglernens im DaF-Unterricht untersucht und mit zwei lokalen Lehrenden diskutiert. Die Untersuchung zeigt, dass die diskutierten Mehrwerte des Text-Auswendiglernens im erforschten Setting kaum realisiert werden können. Die Gründe liegen vor allem in den Rahmenbedingungen des Unterrichts sowie den hohen Lernanforderungen. In diesem Sinne wurden Forderungen für den Einsatz des Text-Auswendiglernens im DaF-Unterricht erarbeitet, die einen größtmöglichen Nutzen für Lernende mit sich bringen.

Schlagwörter

Schlagwörter
(Deutsch)
Lernendengedächtnis Deutsch als Fremdsprache in Armenien Text-Auswendiglernen
Autor*innen
Carla Lubica Ruprecht
Haupttitel (Deutsch)
Lernendengedächtnis im DaF-Unterricht am Beispiel von armenischen Oberstufenschüler_innen
Paralleltitel (Englisch)
Learner memory in German as foreign language lessons using the example of Armenian high school students
Publikationsjahr
2020
Umfangsangabe
196 Seiten
Sprache
Deutsch
Beurteiler*in
Michal Dvorecký
Klassifikationen
17 Sprach- und Literaturwissenschaft > 17.41 Sprachdidaktik ,
18 Einzelne Sprachen und Literaturen allgemein > 18.09 Deutsche Sprache ,
80 Pädagogik > 80.03 Methoden und Techniken der Pädagogik
AC Nummer
AC16207601
Utheses ID
57240
Studienkennzahl
UA | 066 | 814 | |
Universität Wien, Universitätsbibliothek, 1010 Wien, Universitätsring 1