Detailansicht

Smart contracts
the future of contracting, sustainability, and digitization internationally
Dushko Kosturanov
Art der Arbeit
Master-Thesis (ULG)
Universität
Universität Wien
Fakultät
Rechtswissenschaftliche Fakultät
Studiumsbezeichnung bzw. Universitätlehrgang (ULG)
Universitätslehrgang Europäisches u. Intern. Wirtschaftsrecht (LL.M.) [Berufsbegleitend]
Betreuer*in
Roland Vogl
Volltext herunterladen
Volltext in Browser öffnen
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved
DOI
10.25365/thesis.70996
URN
urn:nbn:at:at-ubw:1-12979.86592.157116-5
Link zu u:search
(Print-Exemplar eventuell in Bibliothek verfügbar)

Abstracts

Abstract
(Deutsch)
ABSTRAKT Die Digitalisierung hat zweifellos die Welt in der wir leben, verändert. Heutzutage ist die Welt mehr denn je miteinander verbunden. Die Informationen verbreiten sich mit Lichtgeschwindigkeit und machen die Welt zu einem globalen Dorf. Darüber hinaus erleben wir den Aufstieg innovativer Technologien, die darauf abzielen, ganze Branchen für immer zu verändern. Die Erscheinung von Elektroautos, selbstfahrender Technologie, FinTech-Unternehmen, Kryptowährungen und der Blockchain ist Teil der aufkommenden Innovationen, die zu einer nachhaltigeren und gerechteren Welt beitragen und somit die Effizienz bei der Ressourcenverteilung insgesamt steigern sollen. Die technologischen Entwicklungen haben nachweislich die Effizienz in verschiedenen Branchen und in der Gesellschaft im Allgemeinen gesteigert, da der Informationsaustausch zugänglicher, zuverlässiger und präziser geworden ist. Außerdem haben Unternehmen und Menschen gelernt, die erhaltenen Informationen zu analysieren, zu strukturieren, zu gruppieren und aus solchen Analysen erforderliche Daten zu gewinnen. Daher sind viele Prozesse effizienter geworden, Dienstleistungen zugänglicher und erschwinglicher geworden, und die Wettbewerbsfähigkeit unter den Marktteilnehmern hat sich erhöht. Abgesehen von den oben genannten Änderungen haben die juristischen Dienste im Allgemeinen nicht immer die Entstehung der Technologien verfolgt und sind etwas "traditionell" geblieben. Obwohl in letzter Zeit viele neue Rechtsdisziplinen und -kurse entstanden sind, bleibt der allgemeine Eindruck der Öffentlichkeit bestehen, dass dem Recht und den Rechtsdiensten Innovationen fehlen und ihnen die „neue Realität“ fehlt. Darüber hinaus ist das Image von Anwälten als Innovatoren oder konstruktive Partner bei der Schaffung im Allgemeinen nicht günstig. Mit der Digitalisierung haben sich die Dinge sogar verschlechtert, da die Anwälte in der Regel Innovationen in der Technologie zurückhalten, anstatt Lösungen zu finden. Obwohl es Gegenargumente für die oben genannten Behauptungen über Anwälte gibt, ist es zweifellos richtig, dass die Anwälte viel mehr tun können, zu einer bessere und gerechteren Gesellschaft beizutragen. Die Anwälte müssen ihre Energie und Anstrengungen investieren, um die Technologie zu verstehen und sie zur Lösung realer Probleme anzuwenden. Die intelligenten Verträge können eine echte Veränderung bei der Weiterentwicklung der gesetzlichen Vorschriften und Rechtsdienstleistungen im Allgemeinen darstellen. "Intelligente Verträge" ist ein Begriff, der Computercode beschreibt, der einen Vertrag ganz oder teilweise automatisch ausführt. Der Computercode wird normalerweise auf einer Blockchain-basierten Plattform gespeichert. Der Code kann entweder die einzige Manifestation des Vertrages zwischen den Parteien sein oder einen traditionellen textbasierten Vertrag ergänzen und bestimmte Bestimmungen ausführen, z. B. die Überweisung von Geldern von Partei A an Partei B. Der Code selbst wird über mehrere Knoten einer Blockchain repliziert und die Sicherheit, Nachhaltigkeit und Unveränderlichkeit, die eine Blockchain bietet, sind sichergestellt. Diese Replikation bedeutet auch, dass beim Hinzufügen jedes neuen Blocks zur Blockchain der Code tatsächlich ausgeführt wird. Wenn die Parteien angegeben haben, dass bestimmte Parameter erfüllt wurden, führt der Code den durch diese Parameter ausgelösten Schritt aus. Wenn keine solche Transaktion initiiert wurde, führt der Code keine Aktionen aus. Intelligente Verträge können in der Tat den Beruf des Anwalts verändern und die Sicherheit bei der Ausführung der vereinbarten Geschäftsbedingungen verbessern. Anwälte müssen ihre Rolle bei der Weiterentwicklung der intelligenten Verträge einnehmen, indem sie diese der Öffentlichkeit zugänglich machen, womit gezeigt wird, dass Recht und Technologie zusammenarbeiten können, um Prozesse zu verbessern und einen Mehrwert für die Gesellschaft zu schaffen.
Abstract
(Englisch)
ABSTRACT The digitization has undoubtedly changed the world we live in. Nowadays, the world is more interconnected than ever; the information is spreading with the light's speed, making the world a global village. Moreover, we are witnessing the rising of innovative technology, aiming at changing entire industries forever. The rising of the electric cars, self-driving technology, FinTech companies, cryptocurrencies, the blockchain is all part of the emerging innovations that should contribute to a more sustainable and fairer world, thus adding to increasing the efficiency in allocating the resources overall. Developments in technology have provenly increased the efficiency in various industries and the society in general as the sharing of the information has become more accessible, reliable, and accurate. Besides, businesses and people have learned how to analyze the information they obtain, structure, cluster it, and gain valuable data from such analysis. Therefore, many processes have become more efficient, services more accessible and affordable, and competitiveness between the market participants rocketed. Besides the changes mentioned above, the legal services, in general, haven't always followed the emerging of the technologies and have remained somewhat "traditional." Although many new legal disciplines and courses have recently emerged, the public's general impression remains that the law and the legal services lack innovation, and they lack behind the "new reality." Furthermore, the image of lawyers as innovators or constructive partners in creation is generally not favorable. Things have even worsened with digitization, as the Lawyers are typically considered to hold back innovation in the technology, rather than finding solutions. Although there are pro and contra arguments against Lawyers' above claims, it is undoubtedly true that the Lawyers can do much better to contribute to a more equitable and fairer society. Lawyers must invest their energy and efforts in understanding the technology and applying it to solving real-life problems. Smart Contracts can be a real game-changer in further developing the legal rules and legal services in general. "Smart contracts" is a term used to describe computer code that automatically executes all or parts of an agreement. The computer code is usually stored on a blockchain-based platform. The code can either be the sole manifestation of the agreement between the parties or complement a traditional text-based contract and execute specific provisions, such as transferring funds from Party A to Party B. The code itself is replicated across multiple nodes of a blockchain and benefits from the security, permanence, and immutability that a blockchain offers. That replication also means that as each new block is added to the blockchain, the code is, in effect, executed. If the parties have indicated that specific parameters have been met, the code will execute the step triggered by those parameters. If no such transaction has been initiated, the code will not take any actions. Smart Contracts may indeed change the legal profession and improve certainty in executing the agreed terms and conditions. Lawyers have their role to play in further developing the Smart Contracts by making those available for the public, thus showing that law and technology can work together to improve the processes and add value for the society.

Schlagwörter

Schlagwörter
(Deutsch)
Intelligente Verträge
Schlagwörter
(Englisch)
Smart Contracts
Autor*innen
Dushko Kosturanov
Haupttitel (Englisch)
Smart contracts
Hauptuntertitel (Englisch)
the future of contracting, sustainability, and digitization internationally
Paralleltitel (Deutsch)
Intelligente Verträge
Paralleluntertitel (Deutsch)
die Zukunft von Vertragsabschlüssen, Nachhaltigkeit und Digitalisierung International
Publikationsjahr
2021
Umfangsangabe
63 Seiten
Sprache
Englisch
Beurteiler*in
Roland Vogl
Klassifikation
86 Recht > 86.70 Internationales Wirtschaftsrecht
AC Nummer
AC16528519
Utheses ID
61528
Studienkennzahl
UA | 992 | 548 | |
Universität Wien, Universitätsbibliothek, 1010 Wien, Universitätsring 1