Detailansicht

"Being simple on complex issues"
an expert account of visual data communication of climate change
Regina Maria Veronika Schuster
Art der Arbeit
Masterarbeit
Universität
Universität Wien
Fakultät
Fakultät für Informatik
Studiumsbezeichnung bzw. Universitätlehrgang (ULG)
Masterstudium Wirtschaftsinformatik
Betreuer*in
Torsten Möller
Mitbetreuer*in
Laura Koesten
Volltext herunterladen
Volltext in Browser öffnen
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved
DOI
10.25365/thesis.71604
URN
urn:nbn:at:at-ubw:1-15945.86752.557836-2
Link zu u:search
(Print-Exemplar eventuell in Bibliothek verfügbar)

Abstracts

Abstract
(Deutsch)
Trotz des überwältigenden wissenschaftlichen Konsens über die bedrohlichen Auswirkungen des Klimawandels scheint es dem öffentlichen Verständnis für das Thema an Tiefe zu fehlen. Auf der einen Seite sehen wir weit verbreitete alarmierende Prognosen und auf der anderen Seite begrenztes öffentliches Engagement. Datenvisualisierungen spielen sowohl bei der Übermittlung wissenschaftlicher Erkenntnisse über den Klimawandel als auch bei der Förderung von Engagement und Handeln eine entscheidende Rolle. Um zu untersuchen, wie Datenvisualisierungen genutzt werden können um die Komplexität des Klimawandels verschiedenen Zielgruppen zu vermitteln, haben wir 17 Expert*innen aus den Bereichen Klimawandel, Wissenschaftskommunikation und Datenvisualisierung interviewt. Aus den Erkenntnissen der Interviews leiten wir Implikationen und Empfehlungen für die Erstellung effektiverer Visualisierungen, insbesondere im Hinblick auf Nachrichtenmedien und Laienpublikum, ab. Implikationen umfassen die Verwendung eines iterativen, benutzerzentrierten Co-Design-Prozesses, die Anpassung von Inhalten an die Bedürfnisse der Zielgruppe und die Einbindung von Informationen und Formaten, zu denen der Leser einen Bezug hat. Weiterhin diskutieren wir die Rolle von Story-Telling und Ästhetik, sowie die Darstellung von Unsicherheiten und interaktive Techniken im Bezug auf Datenvisualisierungen zum Thema Klimawandel.
Abstract
(Englisch)
Despite overwhelming scientific consensus concerning the threatening impact of climate change, public understanding on the topic seems to lack depth. Widely known alarming prognoses on the one hand coexist with limited public engagement on the other hand. Data visualizations play a critical role in both communicating scientific evidence about climate change and in stimulating engagement and action. To investigate how visualizations can be better utilized to communicate the complexities of climate change to different audiences, we conducted interviews with 17 experts in the fields of climate change, science communication and data visualization. We use our findings to derive implications and recommendations for creating more effective visualizations, particularly in news media sources geared toward lay audiences. Implications include the establishment of an iterative, user-centered co-design process, the adaption of contents according to the needs of the audience, and the integration of information and formats which users can relate to. We further discuss the role of storytelling, aesthetics, uncertainty representation, and interactive techniques in the visual communication of climate change.

Schlagwörter

Schlagwörter
(Deutsch)
Diagramme Klimawandel breite Öffentlichkeit Richtlinien Sense-Making Story Telling Unsicherheit Verständlichkeit
Schlagwörter
(Englisch)
Charts climate change general public guidelines sense-making storytelling uncertainty understandability
Autor*innen
Regina Maria Veronika Schuster
Haupttitel (Englisch)
"Being simple on complex issues"
Hauptuntertitel (Englisch)
an expert account of visual data communication of climate change
Paralleltitel (Deutsch)
"Being simple on complex issues"
Paralleluntertitel (Deutsch)
ein Expertenbericht zur visuellen Datenkommunikation des Klimawandels
Publikationsjahr
2022
Umfangsangabe
vi, 64 Seiten : Illustrationen
Sprache
Englisch
Beurteiler*in
Torsten Möller
Klassifikationen
05 Kommunikationswissenschaft > 05.30 Massenkommunikation, Massenmedien: Allgemeines ,
06 Information und Dokumentation > 06.35 Informationsmanagement ,
43 Umweltforschung, Umweltschutz > 43.00 Umweltforschung, Umweltschutz: Allgemeines ,
54 Informatik > 54.99 Informatik: Sonstiges
AC Nummer
AC16567477
Utheses ID
63168
Studienkennzahl
UA | 066 | 926 | |
Universität Wien, Universitätsbibliothek, 1010 Wien, Universitätsring 1