Detailansicht

Das Evangelium begegnet den Jugendlichen
praktisch-theologische Überlegungen zur Jugendpastoral in der missionarisch neuausgerichteten Kirche
Štefan Kavecký
Art der Arbeit
Masterarbeit
Universität
Universität Wien
Fakultät
Katholisch-Theologische Fakultät
Studiumsbezeichnung bzw. Universitätlehrgang (ULG)
Masterstudium Theologische Spezialisierungen (Advanced Theological Studies)
Betreuer*in
Regina Polak
Volltext herunterladen
Volltext in Browser öffnen
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved
DOI
10.25365/thesis.72362
URN
urn:nbn:at:at-ubw:1-20766.29223.445366-0
Link zu u:search
(Print-Exemplar eventuell in Bibliothek verfügbar)

Abstracts

Abstract
(Deutsch)
Die vorliegende Arbeit betrachtet das Pontifikat und seine Schwerpunktsetzung, neben anderen Themen, in der Mission und bei den Jugendlichen als eine Einladung zum Handeln und stellt die Frage, wie die Anliegen des Papstes in der Jugendarbeit gefördert werden können, mit anderen Worten, wie geht Jugendpastoral in einer missionarisch neuausgerichteten Kirche? Im ersten Schritt richtet sich die Aufmerksamkeit auf die Botschaft des Papstes an die Jugendlichen und es wird der Versuch einer Zusammenfassung gemacht. Dann wird der Begriff Mission, ausgehend von Gesten und Worten von Franziskus, präzisiert. Anschließend werden die Lebenswelten der Jugendlichen in Deutschland und Österreich, ihr Makrokontext und die ausgewählten Verhaltenstrends beschrieben. Im folgenden Schritt werden die Ziele der Jugendpastoral nach den Leitlinien zur Jugendpastoral der Deutschen Bischofskonferenz vorgestellt; aus ihrer Zusammenführung mit den vorherigen Erkenntnissen wurden fünf Kriterien skizziert, welche als Anforderungen unserer Zeiten auf die Jugendpastoral betrachtet werden könnten. Diese sind die Haltung der Offenheit, die Bedeutungsstärke bezüglich ihrer Lebenswelt, die Integration in eine Peergruppe, die altersgerechte herausfordernde Gestaltung und die Begleitung zur Lebensprägung durch Freundschaft mit Christus. Am Ende der Reflexion werden drei praxisbezogene Vorschläge erarbeitet. Diese sind erstens, Begegnungen ermöglichen, mit den Jugendlichen sein und den Jugendlichen das Evangelium anvertrauen. Der Text möchte im Allgemeinen einen Beitrag zur Diskussion der außerschulischen Jugendpastoral leisten und konkreter den Ansatz des Papstes, der auch Eingang in die Leitlinien zur Jugendpastoral gefunden hat, weiterdenken, nämlich dass Jugendpastoral immer missionarisch sein muss.
Abstract
(Englisch)
This paper sees in Pope Francis' focus, among other topics, on the missionary conversion of the Church and on young people an invitation to action. Therefore, it seeks to discover the practical consequences of his call to action in youth ministry. In the first part, the text intends to summarize the Pope's message to young people and then goes on to deepen in the Pontiff's understanding of the Church's Mission, based on his gestures and words. In the next part, it describes the social environments of the youth in Germany and Austria, their macro context, and some of their behavioural trends. In the third part, it presents the objectives of youth ministry according to the document "Orientations for Youth Ministry" of the German Bishops' Conference. From the merging of these objectives with the research on social environments, we propose five standards for youth ministry: it should keep an open attitude, it should offer meaningful content, it should foster integration into the peer group, it should be reasonably challenging, and, finally, it should accompany towards shaping one's life according to friendship with Christ. The five standards are followed by three practice-oriented proposals: to create encounters, to be with young people, and to entrust the Gospel to them. This paper intends, in general, to contribute to the discussion on extracurricular youth ministry, meaning that which takes place outside of the formal education system. Its particular aim is to reflect on the practical implications of the Pope's statement, echoed by the "Orientations" document of the German Bishops' Conference, that youth ministry is always missionary.

Schlagwörter

Schlagwörter
(Deutsch)
Franziskus Jugendpastoral missionarische Neuausrichtung Lebenswelten der Jugendlichen
Schlagwörter
(Englisch)
Francis Youth ministry missionary conversion living youth environments
Autor*innen
Štefan Kavecký
Haupttitel (Deutsch)
Das Evangelium begegnet den Jugendlichen
Hauptuntertitel (Deutsch)
praktisch-theologische Überlegungen zur Jugendpastoral in der missionarisch neuausgerichteten Kirche
Publikationsjahr
2022
Umfangsangabe
111 Seiten
Sprache
Deutsch
Beurteiler*in
Regina Polak
Klassifikation
11 Theologie, Religionswissenschaft > 11.79 Praktische Theologie: Sonstiges
AC Nummer
AC16635035
Utheses ID
64199
Studienkennzahl
UA | 066 | 795 | |
Universität Wien, Universitätsbibliothek, 1010 Wien, Universitätsring 1