Detailansicht

Kinderrechte in die Schulen!
zur Bedeutung der Kinderrechte für pädagogische Beziehungen
Medina Mehic
Art der Arbeit
Masterarbeit
Universität
Universität Wien
Fakultät
Fakultät für Philosophie und Bildungswissenschaft
Studiumsbezeichnung bzw. Universitätlehrgang (ULG)
Masterstudium Bildungswissenschaft
Betreuer*in
Ilse Schrittesser
Volltext herunterladen
Volltext in Browser öffnen
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved
DOI
10.25365/thesis.75495
URN
urn:nbn:at:at-ubw:1-10966.20021.912745-3
Link zu u:search
(Print-Exemplar eventuell in Bibliothek verfügbar)

Abstracts

Abstract
(Deutsch)
Österreich hat das Übereinkommen der UN-Kinderrechtskonvention 1989 angenommen und unterliegt damit der Verantwortung die Rechte des Kindes zu wahren. Wie steht es aber um die Einhaltung der Kinderrechte laut den Vorgaben der UN-Kinderrechtskonvention? In Österreich besteht nach wie vor ein erheblicher Handlungsbedarf bei der konsequenten Umsetzung der Kinderrechte gemäß der UN-Kinderrechtskonvention, insbesondere im schulischen Kontext. Während Kinderrechte-Schulen einen starken Fokus auf die ganzheitliche Implementierung der Kinderrechte legen, fehlt es in vielen Bildungseinrichtungen an geeigneten institutionellen Rahmenbedingungen und konkreten Umsetzungsstrategien. Die vorliegende Masterarbeit untersucht die Berücksichtigung der Kinderrechte in der pädagogischen Handlungspraxis. Außerdem wird am Beispiel kinderrechtsbasierter Schulmodelle zu zeigen versucht, wie kinderrechtsbasierte Arbeit im schulischen Kontext aussehen könnte. Die Datenerhebung erfolgte mithilfe leitfadengestützter Interviews, die mit fünf Kinderrechtsexpert*innen geführt wurden und die Datenauswertung anhand der qualitativen Inhaltsanalyse nach Mayring. In diesem Zusammenhang konnte festgestellt werden, dass Schulen, die aktiv Kinderrechte in ihren Bildungsprozessen berücksichtigen, einen bedeutenden Beitrag zur Verbesserung der Situation leisten können. Es zeigt sich auch, dass die Umsetzung bzw. Berücksichtigung der Kinderrechte in Schulen noch weiterentwickelt werden muss, um die Rechte der Kinder angemessen, ihrem rechtlichen Stellenwert entsprechend, zu gewährleisten. Mit der Studie wurde das Ziel verfolgt, einen Beitrag zur bisher gering ausfallenden Datenlage zum vorliegenden Forschungsgebiet zu leisten.
Abstract
(Englisch)
In Austria, there is a significant need for action in the consistent implementation of children's rights in accordance with the UN-Convention on the Rights of the Child, particularly within the educational sphere. While Children's Rights Schools emphasize a holistic approach to implementing children's rights, many educational institutions lack the necessary institutional frameworks and specific implementation strategies. This master's thesis investigates the incorporation of children's rights into pedagogical practice and aims to illustrate how child rights-based work could be implemented in the school context using examples of child rights-based school models. Data was gathered through semi-structured interviews with five child rights experts, and qualitative content analysis following Mayring's approach was conducted for data analysis. The expert interviews highlighted that schools actively integrating children's rights into their educational processes can significantly contribute to improving the situation. It is evident that further development is required in the implementation of children's rights in schools to ensure the adequate safeguarding of children's rights in alignment with their legal status. This study seeks to expand the limited existing data on this research topic.

Schlagwörter

Schlagwörter
(Deutsch)
Kinderrechte Schule pädagogische Beziehung
Autor*innen
Medina Mehic
Haupttitel (Deutsch)
Kinderrechte in die Schulen!
Hauptuntertitel (Deutsch)
zur Bedeutung der Kinderrechte für pädagogische Beziehungen
Publikationsjahr
2024
Umfangsangabe
133 Seiten
Sprache
Deutsch
Beurteiler*in
Ilse Schrittesser
Klassifikationen
10 Geisteswissenschaften allgemein > 10.00 Geisteswissenschaften allgemein. Allgemeines ,
80 Pädagogik > 80.00 Pädagogik. Allgemeines ,
81 Bildungswesen > 81.00 Bildungswesen. Allgemeines
AC Nummer
AC17128813
Utheses ID
70508
Studienkennzahl
UA | 066 | 848 | |
Universität Wien, Universitätsbibliothek, 1010 Wien, Universitätsring 1