Detailansicht

jung.engagiert.katholisch.
gesellschaftliche und persönliche Rahmenbedingungen, die junge Erwachsene zu einem Engagement in der Katholischen Kirche führen
Claudia Brechelmacher
Art der Arbeit
Masterarbeit
Universität
Universität Wien
Fakultät
Fakultät für Sozialwissenschaften
Betreuer*in
Rudolf Richter
Volltext herunterladen
Volltext in Browser öffnen
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved
DOI
10.25365/thesis.8843
URN
urn:nbn:at:at-ubw:1-29124.13918.236462-3
Link zu u:search
(Print-Exemplar eventuell in Bibliothek verfügbar)

Abstracts

Abstract
(Deutsch)
Die vorliegende Masterarbeit möchte gesellschaftliche und persönliche Rahmenbedingungen ausarbeiten, die ein Engagement Jugendlicher/junger Erwachsener in der Katholischen Kirche entstehen lassen und fördern. Ausgegangen wird von 3 theoretischen Ansätzen: der Theorie der sozialen Gruppe, der Handlungstheorie und der religionssoziologischen Theorie. In einem qualitativen Forschungsprozess werden 6 qualitative offene Interviews nach Froschauer/Lueger mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen durchgeführt und im Anschluss daran mit der Feinstruktur- und der Systemanalyse nach Froschauer/Lueger bearbeitet. Als Ergebnis dieser Arbeit zeigt sich, dass Engagement Jugendlicher und junger Erwachsener in der Katholischen Kirche von folgenden wesentlichen Faktoren beeinflusst wird: Gesellschaft und Kultur spielen im Engagemententscheidungsprozess eine ebenso wichtige Rolle wie die Katholische Kirche (für die 7 Prinzipien erarbeitet wurden), das Umfeld, Mitmenschen und das Individuum selbst, dem ein letztes Wahl- und Spontaneitätsrecht zugeschrieben wird. Anknüpfung erfährt diese Arbeit an die Handlungstheorie, die bei Max Weber ihren Ursprung hat und die Sozialisationstheorie, die von Georg Herbert Mead ausgeht.

Schlagwörter

Schlagwörter
(Deutsch)
Engagement Jugend Katholische Kirche Religion soziale Gruppe qualitativer Forschungsprozess Handlungstheorie
Autor*innen
Claudia Brechelmacher
Haupttitel (Deutsch)
jung.engagiert.katholisch.
Hauptuntertitel (Deutsch)
gesellschaftliche und persönliche Rahmenbedingungen, die junge Erwachsene zu einem Engagement in der Katholischen Kirche führen
Publikationsjahr
2010
Umfangsangabe
118 S.
Sprache
Deutsch
Beurteiler*in
Rudolf Richter
Klassifikationen
11 Theologie, Religionswissenschaft > 11.05 Religionssoziologie ,
71 Soziologie > 71.30 Soziale Gruppen: Allgemeines ,
71 Soziologie > 71.35 Kindersoziologie, Jugendsoziologie
AC Nummer
AC08048787
Utheses ID
7969
Studienkennzahl
UA | 066 | 905 | |
Universität Wien, Universitätsbibliothek, 1010 Wien, Universitätsring 1